StartseiteKinderBelzenickel Weihnachtsmarkt in Pirmasens vom 28.11. - 23.12.2016

Belzenickel Weihnachtsmarkt in Pirmasens vom 28.11. – 23.12.2016 21.11.2016

Der „Belzenickel“ ist ein kleiner gemütlicher Weihnachtsmarkt in Pirmasens. Der Schlossplatz wird festlicht beleuchtet, es duftet nach gebrannten Mandeln, Waffeln und Glühwein, Aussteller präsentieren Geschenkideen und Weihnachtsprodukte in schön geschmückten Buden.

Zum Glühwein kann man Flammkuchen und Spezialitäten aus der Pfälzer Küche genießen. Wer keinen Glühwein mag, kann sich als weihnachtliches Getränk dem Punsch oder Jagertee widmen.

„Belzenickel“, so nennt man vielerorts den Nikolaus, der am 06. Dezember die braven Kinder beschenkt und die unartigen beschimpft oder bestraft. Überliefert ist, dass er nach dem 06. Dezember das Christkind begleitet und den schweren Gabensack trägt. Während das Christkind sich gegenüber den Kindern freundlich zeigt, schüchtert sie der „Belzenickel“ durch Poltern und Drohen ein. Vielerorts werden Christkind und Belzenickel nach der Gabenverteilung selbst beschenkt.

Mancherorts bringen die beiden keine Gaben, sondern singen Lieder und führen Tänze vor, wofür sie Geld und Eßwaren erhalten. In manchen Orten gehen am Nikolaustag gabenheischende „Belzenickel“ (auch Pelznickel) um; es sind junge Männer und Buben.

Belzenickel
Belzenickel

Mundartlied über den Belzenickel

Belzenickel, Belzenickel,
bum, bum, bum,
schlaa die beese Buwe rum!
Steck se in dei Sack enin,
sperr se in dei Betzekämmerche in!

Heit Owend kummt de Belzenickel.
Was schafft er dann bei mer?
Ich nemm ehne an de Zippelkapp
un werf ehne vor die Der.

Drucken