StartseiteAllgemein"Festungsweinprobe" in Germersheim

„Festungsweinprobe“ in Germersheim 10.01.2017

Verbinden Sie Weingenuss mit dem Charme und Flair vergangener Zeiten und erleben Sie eine außergewöhnliche Führung durch das historische Germersheim.

Termine für eine Festungsweinprobe 2018: 27. Oktober, 17. November
Treffpunkt: 19 Uhr am Weißenburger Tor (Paradeplatz 10).
Die dreistündige Veranstaltung kostet 22,50 Euro (Einzelkarte).
Teilnahme nur nach Voranmeldung unter 07274-960-301, -302, -303

Festungsstadt Germersheim

Die Festung Germersheim wurde in den Jahren 1834 bis 1861 im Auftrag des bayrischen Königs Ludwig I. als „Bollwerk gegen Frankreich“ erbaut. Noch heute erstrahlt die größte bayrische Festung außerhalb Bayerns in vollem Glanz. Beim geführten Rundgang durch verwinkelte Gassen, unterirdische Minengänge und parkähnlich angelegte Exerzierplätze wird Sie diese außergewöhnliche Stadt faszinieren!

Im historischen Zeughaus der ursprünglichen Befestigungsanlage befindet sich ein in Deutschland einzigartiges Museum, das Deutsche Straßenmuseum. Das Museum präsentiert anhand unzähliger Maschinen, Gerätschaften und Dokumente auf ca. 5000 m² Ausstellungsfläche die Geschichte der Straße und des Straßenbaus, vom Trampelpfad zur Hightech-Straße des 21. Jahrhunderts.

Sie möchten essen gehen in Germersheim?

Restaurant "Bootshaus am Pier" - Clubhaus des "Motoryachtclub Germersheim"
Unsere Empfehlung: Restaurant „Bootshaus am Pier“ – Clubhaus des „Motoryachtclub Germersheim“

Hier finden Sie eine Übersicht der ortsansässigen Gastronomie:

Essen + Trinken in Germersheim

 

Unterkünfte in Germersheim finden Sie hier:

Übernachten in Germersheim

 

Sehenswürdigkeiten in Germersheim

Rheinpromenade mit Eisenbahnbrücke und Schiffsanlegestelle, erhaltene Bauwerke der ehemaligen Festung (teilweise eingebettet in neu geschaffenen Parkanlagen), Weißenburger Tor, Zeughaus, Ludwigstor, Festungsanlage Fronte Beckers mit Skulpturenweg und Kultur- und Jugendzentrum „Hufeisen“, Stadtpark „Fronte Lamotte“, Katholische Pfarrkirche St. Jakobus, Stadthalle.

Freizeit und Aktivitäten in Germersheim

Schiffsanlegestelle „Steigeranlage“, Festungs- und Stadtbesichtigungen, Germersheimer Kultursommer, vielfältige Theater- und Konzertangebote, Kutschenfahrten, Bibliotheken, mehrmals jährlich Ausstellungen regionaler, nationaler und internationaler Künstler über den Kunstverein im Zeughaus, Wander– und Radwege, Wohnmobilstellplätze, Naherholungsgebiet mit Baggerseen und Campingplätzen, Wassersport (Anlegestellen für Segelboote und Motorboote).

Termine und Buchungen:
Tel.: 07274 – 960-301, -302 und -303
Fax: 07274 – 960-11301, -11302, -11303 und -11306
E-Mail: tourist-info@germersheim.eu

weitere Informationen zu Germersheim

Drucken