Gönnheim in der Pfalz

Weindorf mit südlichem Flair
Gönnheim in der Pfalz

Zwischen Haardt-Gebirge und Rhein liegt Gönnheim, verwöhnt durch mildes Klima, charmant mit südländischem Flair. Die Voraussetzungen sind ideal für den Weinbau; Kastanien, Mandeln, Feigen und Kiwis reifen bei mildem Klima.

Wen wundert es, dass viele Ausflügler und Urlauber den Weg in diese bevorzugte Region finden, das Freizeitangebot, vor allem in der Natur, lässt keine Wünsche offen.

Inhalt / Seitennavigation

Gut zu wissen

  • Einwohnerzahl: ca. 1.567
  • Gemeinde: Gönnheim gehört der Verbandsgemeinde Wachenheim im Landkreis Bad Dürkheim in der Vorderpfalz an
  • Lage: sehr ländlich unweit der Deutschen Weinstraße zwischen Haardtgebirge und Rhein
  • Besonderheit: Gadepädelcher (auf pfälzisch Garten und Pfade), seit über 500 Jahren bestehende Fußpfade, die versteckt und verschlungen zwischen Gärten, Häusern und Höfen entlangführen
Wappen Gönnheim in der Pfalz
Wappen von Gönnheim in der Pfalz

Gastronomie

Weingüter, Winzer und Weinbau

Alljährlich werden die Winzer bei den Weinprämierungen mit hohen Auszeichnungen versehen. Weinkennern sind die Gönnheimer Weinlagen Klostergarten, Sonnenberg, Martinshöhe und Mandelgarten wohl bekannte Begriffe. Knapp ein Dutzend Winzer bauen ihre Weine selbst aus und vermarkten diese direkt. Gemütlich lässt er sich in restaurierten und umgebauten Kreuzgewölben, Scheunen und Höfen verkosten und direkt beim Erzeuger kaufen.

Unterkünfte

Freizeitangebote und Sehenswürdigkeiten

  • Eine Gönnheimer Besonderheit sind die Gadepädelcher, eine pfälzische Bezeichung  aus Garten und Pfade. Die Gadepädelcher führen seit vermutlich mehr als 500 Jahren versteckt und verschlungen durch Gärten und Grünanlagen, hinter und zwischen den Häusern und Höfen Gönnheims. 2017 wurden die Gadepädelcher in zwei Rundwege erschlossen. Der Ausgangspunkt der beiden Rundwege ist der Marktler Platz am Wiegehäusel. Folgen Sie den Wegweisern mit den Pfeilen, die den inneren (rot) und äußeren (grün) Rundweg im Uhrzeigersinn markieren. Innerer Rundweg: 1,4 km (ca. 30 min), äußerer Rundweg: 3,4 km (ca. 90 min). Am Ausgangspunkt finden Sie neben der Informationstafel einen Flyerkasten mit Brochüren.
  • Kraut-und-Rüben-Radweg
  • Radweg Deutsche Weinstraße
  • Kaiser-Konrad-Radweg
  • Freilichtmuseum Sarkophage Gönnheim, Bodenfunde aus der Römerzeit
  • Heimat- und Kulturmuseum
  • Wachtenburg über Wachenheim / Weinstraße u. v. m.

 

Feste

  • Alljährlich finden am ersten Wochenende im Juli die Gönnheimer Weintage und
  • am letzten Wochenende im August die Martinskerwe statt

Orte in der Nähe von Gönnheim in der Pfalz

Touristeninformation

Tourist Information Wachenheim
Weinstraße 15
67157 Wachenheim a. d. W.

Das könnte Sie interessieren

Bad Dürkheim zwischen Wald und Reben. Die attraktive, ca. 1225 Jahre alte Urlaubs-, Kur-, Wein- und Kreisstadt liegt direkt zwischen dem Pfälzer Wald und den Weinbergen…

Weingenuss, Kultur und Kulinarik entlang der ca. 85 km langen Touristikroute „Deutsche Weinstraße“…

Im Weinland Pfalz gibt es unzählige Möglichkeiten Wein kennen zu lernen und zu genießen. Gehen Sie auf Weinreise. Wein erleben kann man in herrlichen Weinbergen bei einer Wanderung, in Wein- und Winzerstuben, Straußwirtschaften, Brennereien,…

Pfalz-Info.com | Ihr Restaurantführer und Suchmaschine für die Pfalz

Nach
oben