StartseiteAllgemeinKulinarische Glanrindertage vom 19. Oktober - 02. November 2018

Kulinarische Glanrindertage vom 19. Oktober – 02. November 2018 06.10.2018

Kulinarische Glanrindertage in der Pfalz

 

Die Pfalz ist bekannt für gutes Essen und ausgezeichnete Weine, aber ab und zu wird es besonders köstlich, wenn die saisonalen Produkte im Vordergrund stehen. Das Glanrind ist natürlich kein saisonales Produkt, aber das Fleisch der sehr alten Hausrasse passt hervorragend in die Herbstküche – lassen Sie sich überraschen.

Fleisch vom Glanrind ist besonders zart Foto: SlowFood
Fleisch vom Glanrind ist besonders zart Foto: SlowFood

Das Glanrind ist eine alte pfälzische Hausrinderrasse, die in den Achtzigerjahren fast ausgestorben war.

Der Bestand der Glanrinder hat sich mittlerweile gut erholt, nicht zuletzt, weil sie sich als sehr gute Landschaftspfleger im Pfälzerwald verdient machen. Man kann sie optimal einsetzen zur Erhaltung offener Weideflächen, sie leisten so einen wertvollen Beitrag zum Arten- und Biotopschutz sowie zur Kulturlandschaftspflege im Biosphärenreservat.
Glanrinder stehen heute vor allem in Rheinland Pfalz am Glan (daher auch der Name) und um den Donnersberg, im Saarland (ca. 20%) und in Nordrhein-Westfalen (ca. 35%). Ganz vereinzelt sieht man Glanrinder auch in Belgien und Holland.

Was ist besonders am Fleisch vom Glanrind?

Die Tiere werden bei Sommerweidehaltung im Freien aufgezogen und mit hofeigenem Futter oder Futter aus der Region versorgt, das Fleisch dieser Rinderrasse ist daher besonders schmackhaft und zart, durchzogen von feinen Fettadern.
Lange Fleischreifung und ein schonender Schlachtvorgang verbessern ebenfalls die Qualität des Fleisches.
Typische Gerichte aus dem Fleisch des Glanrindes sind beispielsweise Ochsenschwanzsuppe, Rindfleisch mit Meerrettich, Schmor- oder Sauerbraten, Rouladen, Rumpsteaks…

Glanrind im Pfälzerwald

Vermarktung

Kulinarische Glanrindertage-2018

Durch zahlreiche Märkte, vor allem Biosphärenmärkte, auf denen Fleisch, Wurst, Schinken usw. vom Glanrind angeboten wird, wurde die Öffentlichkeit wieder aufmerksam gegenüber dieser Rasse. Metzgereien die Fleisch und Produkte vom Glanrind anbieten, sind im Flyer verzeichnet.

Partnerbetriebe des Biosphärenreservates Pfälzerwald kreieren feine Gerichte vom Glanrind

Während der kulinarischen Glanrindertage vom 19. Oktober bis 2. November 2018 bieten neun Partnerrestaurants des Biosphärenreservats Pfälzerwald-Nordvogesen köstliche Gerichte vom pfälzischen Glanrind an.
Mit Kreativität und Leidenschaft bereiten die Köchinnen und Köche aus dem naturnah erzeugten Fleisch besondere Gerichte zu.

Hier sehen Sie die teilnehmenden Betriebe und jeweils ein „Auszug“ aus der Speisekarte

Biosphaerenreservat PfälzerwaldHotel Fröhlich in Kaiserslautern-Dansenberg

Sauerbraten vom Glanrind | Glanrind-Maultaschen

Infos: Hotel Fröhlich

Informationen über Kaiserlautern


 

Naturfreundehaus Finsterbrunnertal in Trippstadt

Rinderleberknödel | Burger vom Glanrind

Infos: Naturfreundehaus Finsterbrunnertal

Informationen über Trippstadt


 

Seehaus Forelle am Eiswoog bei Ramsen

Rindfleisch-Nizza/ mediterraner Schmortopf | Rinderrouladen

Infos: Seehaus Forelle

Informationen über Ramsen


 

Vinothek/Weinstube Fuxbau in Neustadt-Hambach

herzhafte Eintöpfe | Steaks vom Glanrind | Gulasch

Infos: Weinstube Fuxbau

Informationen über Neustadt an der Weinstraße


 

Weinstube Zur Herberge in Neustadt

Frikadellen vom Glanrind | Steaks …

Infos: Weinstube Zur Herberge

Informationen über Neustadt an der Weinstraße


 

Restaurant „Sieben Raben“ im Isenachtal bei Bad Dürkheim

Infos: Restaurant Sieben Raben

Informationen über Bad Dürkheim


 

Hotel-Restaurant Pfälzer Hof in Edenkoben

Dunkelfelder-Goulasch vom Glanrind | hausgemachte Knödel | Selleriepürre | Keschde
Burgunderbraten vom Glanrind, langsam geschmort | Rosenkohl | Kartoffelgratin

Infos: Hotel-Restaurant Pfälzer Hof

Informationen über Edenkoben


 

Ritterhof zur Rose in Burrweiler

Infos: Ritterhof zur Rose

Informationen über Burrweiler


 

Naturfreundehaus Rahnenhof

Schmorgerichte| Braten | Würste vom Glanrind

Infos: Naturfreundehaus Rahnenhof

Informationen über Carlsberg

Wissenswertes über das Glanrind, Aktionen rund um das Glanrind und auch Bezugsquellen für Fleisch- und Wurstwaren vom Glanrind erhalten Sie im Flyer.

Diese Aktion wird vom Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten des Landes Rheinland-Pfalz unterstützt.

Das könnte Sie interessieren:

Rittermahl auf Burg Berwartstein
Rittermahle in der Pfalz
Martinsgans, Gänse-Essen in der Pfalz
Gänse-Essen in der Pfalz
Schlachtplatte
Schlachtfeste in der Pfalz

 

Titelbild:
Einst vom Aussterben bedroht; Glanrinder stehen im Mittelpunkt der aktuellen kulinarischen Aktion im Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen

 

 

Drucken