StartseiteAllgemein"Saumagenseminare" von Mai - Oktober 2017

„Saumagenseminare“ von Mai – Oktober 2017 22.05.2017

Saumagenseminare mit Terroirwanderung durch die Kallstadter Weinlage „Saumagen“, 5 Weinverkostungen mit 5 „Saumagenvariationen“. Saumagen ist eine echte Pfälzer Spezialität, die früher als Höhepunkt eines Schlachtfestes in der Pfalz zubereitet wurde. Jeder Metzger und jede Hausfrau hatte eine eigene, traditionelle Rezeptur, die oft als Betriebs- und Familiengeheimnis sorgsam gehütet wurde. Für die Herstellung des Saumagens wurden damals wie heute nur die
allerbesten Zutaten verwendet. Anfang der 80ziger Jahre ist die Delikatesse beinahe „ausgestorben“, rechtzeitig erklärte ihn Bundeskanzler Helmut Kohl dann aber als sein Leibgericht. Bundeskanzler Kohl setzte den Pfälzer Saumagen gerne internationalen Staatsgästen wie Margaret Thatcher, Michail Gorbatschow, Ronald Reagan, Bill Clinton oder François Mitterrand bei Staatsbanketten vor, dadurch wurde er „salonfähig“. Kallstadt ist eine Hochburg der Pfälzer Saumagenkultur. Die Weinlage „Saumagen“ wurde mehrfach DLG-Gold prämiert.
Beginnend mit einem Weinlagenspaziergang durch die Großlage „Saumagen“, lernen Sie das spezielle Terroir und die große
Rebsortenvielfalt kennen, die diese Kallstädter Weinlage zu bieten hat. Am 1. Abend ist die Einkehr in die Weinstube „Saumagenkeller“geplant.

saumagenProgramm
10:00 Uhr: Begrüßung durch den PAT-Wein- & Wanderführer an der großen Kelter auf dem „Saumagenplatz“ in Kallstadt. Nach kurzer Begrüßung wandern Sie ca. 2,5 Stunden durch die Kallstadter Weinlage „Saumagen“. Die Böden der Lage
Saumagen sind geprägt durch Kalkstein, der die verschiedenen Bodenstrukturen aus Sand, Löß, Lehm und Kies durchdringt. Der kalkhaltige Boden schafft die Voraussetzungen für ein Terroir, das volle, reife und in der Säure harmonische Weine hervorbringt. Einen Eindruck und eine Kostprobe der unterschiedlichen „Terroirweine“ erhalten Sie am Ende der Wanderung mit den dazu passenden Saumagenvariationen im Saumagenkeller. Ende der Veranstaltung gegen 15:00 Uhr.

Anforderungen: Weinlagenwanderung von ca. 2-3 Stunden auf Weinbergwegen.

Leistungen:
geführte Terroirwanderung durch die Kallstadter Lage „Saumagen“ durch PAT-Wein- & Wanderführer und Wein- und Kulturbotschafter der Pfalz Rudolf Hoffmann, „Saumagenseminar“ und Weinprobe mit 5 Weinen aus der Lage Saumagen und 5 dazu passenden „Saumagenvariationen“.

Teilnehmergebühr: 48,- EUR p.P.

Termine
DE-TWBSa17C 18.06.17
DE-TWBSa17D 20.08.17
DE-TWBSa17E 17.09.17
DE-TWBSa17F 15.10.17
DE-TWBSa16C 27.11.17

Zusatztermine für Sondergruppen sind nach Absprache möglich.

PAT – PFALZ-AKTIV-TOURS, Im Schnepfenflug 20, D-67147 FORST
Tel: 0632696757-63, FAX: 0632696757-66
E-Mail: kontakt@pfalz-aktiv-tours.de, Internet www.pfalz-aktiv-tours.de

Weitere Informationen über Kallstadt

Drucken