StartseiteStromberg in der Pfalz

Stromberg in der Pfalz

Essen & Trinken

Der Verbandsgemeinde Stromberg im Landkreis Bad Kreuznach gehören die Stadt Stromberg sowie neun eigenständige Ortsgemeinden an. Stromberg, die „Stadt der drei Täler und der drei Burgen“, ist eine historische Kleinstadt in landschaftlich reizvoller Lage im Hunsrück.

Freizeit: Abwechslungsreiche Natur- und Kulturlandschaft. Sehr beliebt sind Besuche im nahe gelegen Weltkulturerbe Mittelrheintal mit seinen vielen Burgen, der Loreley und den romantischen Städtchen am Rhein. Die mittelalterliche Fustenburg ist mittlerweile eher bekannt unter „Stromburg“ , die das Feinschmeckerrestaurant und Landhotel von Johann Lafer beherbergt. Eine Besichtigung der Burg ist nicht möglich, das Burggelände ist aber frei zu besichtigen.

Sehenswürdigkeiten: Mauerreste der Burg Gollenfels mit dem Denkmal für den preußischen Leutnant von Gauvain. Der Schlangenturm, ein historischer Wehrturm, welcher Bestandteil der ehemaligen Stadtbefestigung war.  Von der historischen Römerstraße aus kann der Turm eingesehen werden.

Verkehrsanbindung: Die BAB 61 verbindet die Stadt mit den Ballungszentren Rhein-Main und Rhein-Ruhr.

 

Drucken