StartseiteAllgemeinWillkommen in 2018! Ausflugslokale im Januar

Willkommen in 2018! Ausflugslokale im Januar 04.01.2018

Das ging ja ziemlich stürmisch los, das neue Jahr. Wandern im Pfälzerwald ist im Moment vielleicht nicht die allerbeste Idee, aber wer trotzdem Lust auf ein kuscheliges Ausflugslokal mit leckeren Spezialitäten hat, muss darauf nicht verzichten.

Wir stellen hier Waldgaststätten, Schänken und Ausflugslokale vor, die auch im Januar geöffnet haben und wo entweder eine Anfahrt bis zum Haus möglich ist oder nur ein kurzer Fußweg zurückgelegt werden muss. Berücksichtigen können wir die Betriebe, über die uns nähere Informationen zur Verfügung stehen, mit denen wir kooperieren.

Burgschänke an der Kropsburg

Die „Burgschänke an der Kropsburg“ ist täglich durchgehend ab 11:30 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet und hat Parkplätze direkt am Anwesen. TIPP: MITTWOCH ist Schlachtbüffet-Tag für 9,50 € pro Person. Die Küche bietet saftige Steaks, Wildgerichte, Pfälzer- und mediterrane Spezialitäten sowie hausgemachte Kuchen.

Waldgaststätte Friedensdenkmal

Die „Waldgaststätte am Friedensdenkmal“ verfügt über einen großen Waldparkplatz, von dem aus es nur wenige Schritte bis zum Lokal sind. Im Januar ist Donnerstags SCHNITZELTAG (7 Varianten mit Pommes und Salat), Freitags FISCHTAG und Oma’s Dampfnudeln wie Dehäm (mit Kartoffelsuppe, Wein-oder Vanillecreme – selbstverständlich hausgemacht). Lina’s Herzpfeffer und Gulasch von Innereien stehen Samstags (bis 31. März) auf der Karte.

Germanshof

Der „Germanshof“ – ganz nahe der französischen Grenze – hat bis März nur Freitags, Samstags und Sonntags geöffnet. Parken ist direkt am Haus möglich. Ab 8:00 Uhr gibt es ein Frühstücksbuffet, die Küche verwöhnt Sie ab 11:30 Uhr durchgehend. Jeden Freitag Mittag gibt es Kartoffelsuppe, Dampfnudeln und Weinsoße. Am 27. Januar und 02. Februar 2018 wird ab 18:30 Uhr leckerer Saumagen serviert. Guinnes und Irische Musik mit Michael Zobeley stehen am 20. Januar ab 19:00 Uhr auf dem Plan.

Paddelweiher Hütte

Nur einen kurzen Fußweg vom Parkplatz entfernt liegt die „Paddelweiher-Hütte“ in Hauenstein. Im Winter (bis 29.02.2018) ist Samstags, Sonntags und  an Feiertagen ab 10:30 Uhr geöffnet, warme Küche gibt es durchgehend bis ca. 19:00 Uhr. Zusätzlich zur „normalen“ Speisekarte genießen Sie an jedem 2. + 4. Samstag im Monat Spezialitäten aus Innereien, am jeden 1. + 3. Samstag im Monat einen deftigen Zwiebelrostbraten.

Landgasthof Pfalzblick

Am „Landgasthof Pfalzblick“ in Dannenfels stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Der Weitblick ist bei diesem Wetter zwar nicht garantiert aber Gemütlichkeit allemal. Geöffent ist Mittwoch – Freitag ab 17:00 Uhr, Samstags ab 12:00 Uhr und Sonntags ab 11:00 Uhr durchgehend. Freitag ist PIZZATAG, hausgemacht und sehr beliebt.

Waldschlössl

Direkt am „Waldschlössl“ in Bad Dürkheim, am Fuße der Burgruine Hardenburg, gibt es einen großen Parkplatz. Geöffnet ist täglich ab 11:30 Uhr durchgehend bis 22:00 Uhr, Montag ist Ruhetag (außer der Montag ist ein Feiertag). Die Hausspezialität sind die Lachsvariationen; Lachs wird nach altem Hausrezept gebacken, pochiert oder im Räucherofen geräuchert. Jeden Samstag und Sonntag stehen Oma’s Küchenklassiker zusätzlich auf der Karte.

Burgschänke Landeck

Nur wenige Schritte vom Waldparkplatz entfernt liegt die „Burgschänke Landeck“ in Klingenmünster. Küchenzeiten sind Montag bis Mittwoch ab 11:30 Uhr bis 19:00 Uhr, Donnerstag bis Sonntag bis 21:30 Uhr. Geöffnet ist ab 11:00 Uhr. Auf der Karte stehen außer den pfälzischen Spezialitäten frische Salate, leckere, hausgemachte Flammkuchen, diverse Fleischgerichte und Kuchen.

Schützenhaus Oberotterbach

Im Waldgasthaus „Schützenhaus Oberotterbach“ stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Geöffnet ist Mittwochs bis Sonntags ab 11:00 Uhr durchgehend, die Küche schließt um 20:30 Uhr. Bis Ende April JEDEN SAMSTAG  ab 11:00 Uhr – 15:00 Uhr und ab 17:00 Uhr SCHLACHTBUFFET ( 06.01., 13.01., 20.01., 27.01. 03.02., 10.02., 17.02., 24.02.,  03.03., 10.03.,17.03., 24.03., 31.03., 07.04., 14.04., 21.04., 28.04.)

Mittwochs Dampfnudeln + rostige Ritter mit Vanillesoße im Cramerhaus
Das „Cramerhaus“ in Vorderweidenthal

Cramerhaus Lindelbrunn

Das „Cramerhaus“ in Lindelbrunn, unter der Burgruine,  ist über eine befestigte Straße gut zu erreichen, Parkplätze sind genug vorhanden. Das „Cramerhaus“ hat in den Wintermonaten Mittwochs, Freitags, Samstags und Sonntags ab 10:00 Uhr geöffnet, warme Küche ab 11:00 Uhr durchgehend bis ca. 18:00 Uhr. Jeden Mittwoch stehen Dampfnudeln oder Rostige Ritter, jeweils mit Wein- oder Vanillesoße auf der Karte. Freitags ist Rumpsteaktag.

 

In der Gastronomieszene gibt es einige Neuigkeiten: Eine der ältesten Weinstuben Frankenthals, die „Adamslust“ muss einer neuen Wohnanlage weichen und ist seit Ende 2017 geschlossen. Seit 01. Januar 2018 haben auch das „Fellach“ in Bellheim und die „Königsbacher Winzerstuben“ in Neustadt an der Weinstraße keine Pächter mehr.

Zur Pacht gesucht wird ein Clubhaus, Ausflugslokal oder auch eine Wanderhütte. Die Pächterin (Familie) bringt 25 Jahre Gastronomieerfahrung und jede Menge Leidenschaft mit. WER WEISS WAS?

Ihr hattet in der Pfalz besonders schöne Erlebnisse oder Tipps, die ihr gerne teilen möchtet? Dann schreibt uns! Wir freuen uns auf eure Ideen und Hinweise, die wir gerne aufnehmen und entsprechend veröffentlichen. info@pfalz-info.com

Drucken