StartseiteLandbrot

Landbrot

Das Pfälzer Landbrot ist in ein Leinentuch gewickelt gut eine Woche lang haltbar. Es ist ein kräftiges, saftiges Brot, das zum Frühstück und auch zum Vesper passt.

Pfälzer Landbrot
Pfälzer Landbrot

Zutaten

850 gr Mehl, Typ 1050, 150 gr Roggenmehl, 1 Würfel Hefe, 25 gr Salz, 600 ml lauwarmes Wasser

Zubereitung

1.Schritt: Mehl und Roggenmehl mischen und in eine Schüssel geben. Salz ,Hefe und 600 ml lauwarmes Wasser zufügen und verkneten. Den Teig 60 – 90 Minuten ruhen lassen, dabei alle 30 Minuten kneten.
2.Schritt: Nach der Ruhezeit den Teig zu einem runden Brotlaib formen. Diesen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und weitere 10 Minuten ruhen lassen.
3.Schritt: Ofen auf 250° Grad vorheizen. Das Landbrot auf der mittleren Schiene ca. 30 Minuten backen dann auf 180° Grad zurückschalten und weitere 30 Minuten fertig backen.

 

Drucken