StartseiteBurgen in der Pfalz

Burgen in der Pfalz

Zeitzeugen der Geschichte – die Burgen und Schlösser in der Pfalz

Hier finden Sie alle Burgen in der Pfalz

 

Warum gibt es in der Pfalz so viele Burgen?

Das heutige Bundesland Rheinland Pfalz entstand erst 1947. Zuvor gehörte es über tausend Jahre lang einer Vielzahl von geistlichen und weltlichen Landesherren wie Rittern, Erzbischöfen und Kurfürsten. Eheschließungen und Erbteilungen führten zu weiteren Umschichtungen und Zersplitterungen, was zu einem Flickenteppich von Herrschaftsbereichen führte. Zum Schutz und zur Demonstration ihrer Macht und Bedeutung errichteten die Herrscher Bauwerke wie Burgen, Festungen und Schlösser.
Vor allem die Ränder der Eifel und des Pfälzerwald sowie die Flusstäler an Mittelrhein und Mosel sind gesäumt von Burgen und Festungen. In großen Städten wie Mainz, Koblenz und Trier fallen die prunkvollen Schlösser und Paläste auf.
Kriege hatten immer wieder Zerstörungen angerichtet, Burgen, Schlösser und Städte wurden niedergebrannt oder unterlagen Beschießungen oder Bombardements, doch aus den Trümmern waren häufig Nachfolgebauten entstanden, welche noch prächtiger waren als die zuvor.

Heute werden die Burgen, Schlösser und Türme, auch die Ruinen, gepflegt und immer wieder restauriert um sie für die Zukunft zu bewahren. Teilweise sind oder werden die Bauten touristisch erschlossen; interressante Führungen, Stationentheater und Feste beleben die alten Gemäuer.

Hier finden Sie weitere Informationen zu „Burgen in der Pfalz“

Generaldirektion kulturelles Erbe Rheinland Pfalz – GdkE

Auf der Website der GdkE finden Sie weiterführende Informationen zu zahlreichen Burgen, Schlössern und Altertümern in Rheinland-Pfalz. Die Direktion „Burgen, Schlösser, Altertümer“  verwaltet die Häuser und Anlangen, die sich im Eigentum des Landes Rheinland-Pfalz befinden. Sie ist Teil der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz.

Generaldirektion kulturelles Erbe

Burgenparadies

Marco Bollheimer interessiert sich hobbymäßig für die Architektur alter Gebäude, da wundert es nicht, dass er ein Profi ist, wenn es um die Burgen in der Pfalz geht.

http://www.burgenparadies.de/

 

Drucken