Startseite7-Höfe-Tour

7-Höfe-Tour

Die 7-Höfe-Tour führt über die für das Nordpfälzer Bergland typischen kleinen Hofsiedlungen und bietet herrliche Panoramablicke auf den Donnersberg  und zwischen Stolzenbergerhof und Morsbacherhof auch auf die Felswand des Rotenfels bei Bad Münster am Stein. Mit 202 Metern ist dies die höchste steil abfallende Felswand nördlich der Alpen.
Auf dem Bergrücken zwischen Alsenz- und Appeltal verläuft die 12 km lange „7-Höfe Tour“. Start ist am Hengstbacherhof weiter über Hoferhof, Stolzenberghof, Morsbacherhof, Bremricherhof, Schmalfelderhof und Leiningerhof.

Vom Stolzenbergerhof können Sie einen Abstecher zum Naturschutzgebiet Stolzenberg machen. Neben liebevoll restaurierten Sandsteinhäuser und gepflegten Bauerngärten gibt es viel zu entdecken. Schafe, Pferde, Direktvermarkter mit Kartoffeln, Honig oder Wurst, eine Töpferei, Kunst im Park, ein Tipi-Camp, einen Erlebnisparcours zum Thema Wind-Wasser-Sonne, um nur einiges zu nennen. Beim kochenden Metzgermeister vom Kneipenrestaurant „Schinderhannes“ auf dem Hengstbacherhof sind Wanderer willkommen.

Strecke: 12 Kilometer, im Gelände ist die Route mit weißen Schildern „7- HT“ gekennzeichnet. Die kurze Rundtour von ca. 6 km ist mit dem Kürzel „4-HT“ ausgewiesen.

Parkmöglichkeiten gibt es am Sportplatz Morsbacherhof oder am Friedhof Schmalfelderhof.

Quelle: Gemeinde Rockenhausen

 

Pfalz-Info.com – die etablierte Suchmaschine für Gastronomie, Tourismus, Weingüter und Ausflugsziele in der Pfalz.

Wandern auf der Wanderroute „7-Höfe-Tour“ rund um Alsenz und Rockenhausen in der Pfalz.

Drucken