StartseiteWanderwege Nordpfalz

Wanderwege Nordpfalz

Pfalz-info.com – Wandern in der Nordpfalz. Wanderwege und Wandertouren am Donnersberg, durchs Alsenztal vorbei an Burgen und Burgruinen. Entdecken Sie das Nordpfälzer Bergland, die Pfrimmtal Wanderwege oder die Imsbacher Bergbau-Wanderwege.

Adolf-von-Nassau-Wanderweg

Adolf-von-Nassau-Wanderweg
Adolf-von-Nassau-Wanderweg

Auf den Spuren eines Königs rund um Göllheim und das Kloster Rosenthal führt Sie der Wanderweg auf historischen Spuren durch die Göllheimer Gemarkung.
Startpunkt ist der Neue Marktplatz in Göllheim.

Wanderstrecke: 15,5 km, Höhenmeter: 144 m Dauer: 4,5 Stunden

mehr Informationen

 

 


 

Alsenztal-Wanderweg

Alsenztal-Wanderweg
Alsenztal-Wanderweg

Vom Pfälzerwald bis ins Nahetal folgen Sie dem Lauf der Alsenz durch die herrliche Naturlandschaft des Alsenztales von Alsenborn bis Ebernburg.

Die gesamte Wanderstrecke ist 57 km lang (aufgeteilt in 4 Etappen) und durchgehend weiß-blau markiert.

mehr Informationen

 

 


 

Alsenz – Burgruine Randeck – Moschellandsburg – Alsenz

Wanderung ab Alsenz zur Burgruine Randeck und Moschellandsburg.

Streckenlänge: 12,8 km, Wanderzeit: Schwierigkeit: Einfach, Start und Ziel: Bahnhof Alsenz.

mehr Informationen

 


 

Adlerbogen und Tannenfels

Streckenpunkte: Marienthaler Klause – Königstuhl – Ludwigsturm – Hirtenfels – Adlerbogen auf dem Moltkefelsen – Ruine Tannenfels – Parkplatz.

Streckenlänge: 12,6 km, Dauer 3:15 Stunden, höchster Punkt: 678 m, Start: Parkplatz beim Bastenhaus, Dannenfels.

weitere Informationen

 


 

Bergbau-Rundwege Imsbach

Bergbauerlebniswelt ImsbachRundwege mit herrlichen Ausblicken und intensiven Einblicken in die bergbauliche Vergangenheit der Region. Streckenlängen zwischen 3 und 7 Kilometern, Dauer zwischen 1 und 2,5 Stunden Laufzeit.

2 „Kupferwege“ mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden führen durch die landschaftlich reizvolle Umgebung von Imsbach und in die tiefen Täler am Rand des Donnersbergmassivs auf den Spuren des Erz,- Kupfer,- Kobalt,- Silber- und Mangan-Bergbaus.

mehr Informationen

 


 

Pfrimmtal Wanderweg

Pfrimmtal Wanderweg
Pfrimmtal Wanderweg

Streckenlänge: 8 km,  Höhenunterschied: 70 m.

Markierung: weißer Punkt mit schwarzer Ziffer.

Weitere Markierungen: „weißes Kreuz“ bzw. „gelber Punkt“.

Startpunkt ist in der Ortsmitte von Sippersfeld. Sie folgen dem mit „weißem Kreuz“ markierten Wanderweg.
Am Friedhof wird die Kreisstraße K 39 überquert um durch das Krötental,… weiterlesen (PDF-Dokument)

 


 

Von Rockenhausen zur Burgruine Falkenstein

Rockenhausen – Ruine Falkenstein – Falkensteiner Tal – Degenbachtal – Rockenhausen

Die Gesteine im Falkensteiner Tal entstanden durch Ausbrüche des Donnersbergvulkans vor etwa 285 Millionen Jahren.

Streckenprofil: Anspruchsvoll, Streckenlänge: 19,2 km, Dauer: 5 Stunden, Aufstieg: 479 Meter

Start: Bahnhof in Rockenhausen. Wegmarkierung: Blauer Punkt.

Möglichkeit zur Einkehr im Falkensteiner Hof oberhalb von Falkenstein, in der Burgstubb Falkenstein bei der Burgruine und in Rockenhausen.

Weitere Informationen zur Strecke

 


 

7-Höfe-Tour

Der Stolzenbergerhof
Der Stolzenbergerhof

Die 7-Höfe-Tour führt über die für das Nordpfälzer Bergland typischen kleinen Hofsiedlungen.
Strecke: 12 Kilometer, im Gelände ist die Route mit weißen Schildern „7- HT“ gekennzeichnet. Die kurze Rundtour von ca. 6 km ist mit dem Kürzel „4-HT“ ausgewiesen.

Parkmöglichkeiten gibt es am Sportplatz Morsbacherhof oder am Friedhof Schmalfelderhof.

mehr Informationen

 

 

Der Donnersbergkreis

Ausflugsziele am Donnersberg

noch mehr Wanderungen 

 

Pfalz-Info.com – die etablierte Suchmaschine für Gastronomie, Tourismus, Weingüter und Ausflugsziele in der Pfalz.

Wanderrouten, Wandertouren in der Nordpfalz, im Pfälzer Bergland und wandern im Donnersbergkreis.

Drucken