StartseiteRamberg"Bürstenbindermuseum"

"Bürstenbindermuseum"

Ramberg war früher das Dorf der Bürstenbinder.

Bürsten und Besen wurden noch nicht industriell hergestellt sondern waren ein geachtetes Handwerk. Das Heimat- und Bürstenbindermuseum in der Gemeinde im Kreis Südliche Weinstraße stellt die Entwicklung der Bürsten- und Besenproduktion zwischen 1780 und 1960 anschaulich dar.

Viele Bild- und Textdokumente zeigen, wie besonders die Mechanisierung um 1900 dieses Handwerk entscheidend veränderte. Weitere Themen sind die Heimarbeit, die Fabrikarbeit, der Vertrieb und der Handel sowie die Arbeiterbewegung.

Mittwoch, Samstag, Sonn- und Feiertage von 14:00 bis 17:00 Uhr und nach Vereinbarung geöffnet.

  • Bürstenbindermuseum in Ramberg

    Bürstenbindermuseum in Ramberg

Regionen

  • Südpfalz
HTML Code generieren Drucken
<iframe src="https://www.pfalz-info.com/ramberg/buerstenbindermuseum-13972/?shared=iframe&device=tablet" width="" height=""></iframe>