StartseiteDampfnudel mit Kartoffelsuppe, Grumbeersupp'

Dampfnudel mit Kartoffelsuppe, Grumbeersupp‘

Pfalz-info.com – Pfälzer Dampfnudeln mit KartoffelsuppeGrumbeersupp nach Omas Art. Ein herrlich, deftiges Essen, sehr gesellig, wenn in der Tischmitte die Schüssel mit heißen Dampfnudeln steht und jeder zugreifen kann. Kartoffelsuppe mit Dampfnudeln oder auf pfälzisch „Dampfnudel mit Grumbeersupp'“ war früher ein typisches Hausfrauengericht und wird mittlerweile in vielen Restaurants, Weinstuben und Waldhütten als Hauptgericht angeboten. Wenn Sie Lust haben Dampfnudeln selbst zu machen, probieren Sie unser Rezept.  So gelingen Ihre Dampfnudeln mit Kartoffelsuppe ganz bestimmt.

 

Pälzer Grumbeersuppe, Kartoffelsuppe
Pälzer Grumbeersuppe, Kartoffelsuppe

Pälzer Grumbeersupp

Zutaten für die Grumbeersupp: 
5-6 mittelgroße Kartoffeln, 1 große Zwiebel, 1 Bund Suppengrün, 2 Möhren, 1,5 l Fleischbrühe (Würfel), 20 gr Butter oder Margarine, 100 gr Dörrfleisch, Salz, Pfeffer, Kümmel, Majoran, Petersilie

Zubereitung

1.Schritt: Kartoffeln und Gemüse waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden.

2.Schritt: Gemüse in einem Topf in Butter dämpfen. Mit 1 Liter Fleischbrühe aufgießen und 30 Min. kochen.

3.Schritt: Das Dörrfleisch in einer Pfanne knusprig anbraten.

4.Schritt: Das Gemüse und die Kartoffeln in der Brühe pürieren, mit der restlichen Fleischbrühe auffüllen und mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Majoran abschmecken. Das Dörrfleisch hinzugeben und vor dem Servieren die Suppe mit Sahne oder Schmand verfeinern, als Topping den knusprige Speck arrangieren.

Abwandlung: Kümmel und Dörrfleisch kann man auch weglassen.

Drucken