StartseiteKastanien/ Keschde Rezepte

Kastanien/ Keschde Rezepte

Pfälzer Koch-und Backbuch. Pfälzer Rezepte – Rezepte von Pfälzern. Maronensüppchen, Keschdegmies (Kastaniengemüse), Keschdekuchen und Maronenmus (Maronenpüree). Kastanien, die sogenannten „Keschde“ sind in der Pfalz ein großes Thema, denn der Pfälzerwald ist voll davon. Im Gegensatz zu den Mandelbäumen, deren Früchte nicht genießbar sind, werfen die Kastanienbäume eine Unmenge Früchte ab. Man wird nicht fertig mit sammeln. Die eigentliche Arbeit beginnt leider erst zuhause, denn die Kastanien müssen geröstet , geschält, vorgekocht oder gebacken werden, erst dann sind sie verzehrbereit. Einfacher ist es die fertig zubereiteten, verschweißten zu kaufen, zumindest wenn es schnell gehen soll. Kastanein schmecken sehr delikat als Gemüse zu Rotkraut und Wildgerichten und auc auf Flammkuchen.

Keschde
Keschdegemüse
Maronenkuchen, Keschdekuchen
Maronenkuchen, Keschdekuchen
Maronenmus, Keschdecreme
Maronenmus, Keschdecreme
Keschdesupp, Maronensüppchen
Keschdesupp, Maronensüppchen
Maronen Petit fours
Maronen Petit fours

 

Drucken