"Forsthaus Heldenstein" in Edenkoben in der Pfalz

Waldgaststätte, Ferienwohnungen Forsthaus Heldenstein bei Edenkoben in der Pfalz

Waldgaststätte "Forsthaus Heldenstein" bei Edenkoben in der Pfalz

Waldgaststätte "Forsthaus Heldenstein" bei Edenkoben in der Pfalz


  • Waldgaststätte, Ferienwohnungen "Forsthaus Heldenstein"
  • Bei 67480 Edenkoben in der Pfalz
  • Schänzelstraße 6
  • Telefon: 06323 - 949666
  • Eigentümer und Bewirtschaftung: Familie Peter Fruth.
  • Öffnung: Täglich ab 11.00 Uhr.
  • Ruhe- und Einkauftag ist der Montag.
  • Parkplätze: Mehr als genug unterhalb des Hauses.
  • Bushaltestelle ist direkt vor dem Haus (www.palatinabus.de).
"Forsthaus Heldenstein"

"Forsthaus Heldenstein"


  • Sitzplätze: Im Gastraum 65, im großen Nebenzimmer 40, im kleinen Nebenzimmer 20 und auf der Terrasse 70.
  • Die Räume sind auch für Veranstaltungen hervorragend geeignet.
  • Autoanfahrt bis vor die Haustüre möglich.
  • Gerne werden auch Busgesellschaften nach Voranmeldung angenommen.
  • Es gibt Kinderstühle.
  • Vierbeiner sind willkommen.

Die Heldensteine etwas außerhalb im Wald

Klicken Sie hier, um zur Fotogalerie zu gelangen.

Fahr- und Wanderwege

"Forsthaus Heldenstein" - Waldgaststätte

"Forsthaus Heldenstein" - Waldgaststätte


Von Edenkoben aus fährt man bis ans Ende des Tals und kommt an den Parkplatz vor der Waldgasstätte Heldenstein. Wenn man genügend Zeit hat, gibt es auch einen wunderschönen Wanderweg ab der Siegfriedschmiede. Man wandert am Hilschweiher, dem Hüttenbrunnen und Naturfreundehaus vorbei. Ein großes Stück davon geht am Bach des märchenhaften Edenkobener Tals entlang.

Wunderbar ist aber auch die Fahrstraße durch das idyllische Modenbachtal im herrlichen Pfälzer Wald, die man über Burrweiler wählen kann (von Landau Richtung Annweiler bzw. Saarbrücken und ab Burrweiler).


Peter Fruth

hat das sehr in die Jahre gekommene, 160 Jahre alte Forsthaus, 2001 käuflich erworben; restaurierte es in liebevoller, aufwendiger Arbeit und machte es zu einem Pfälzer Schmuckkästchen.

Benannt ist das ehemalige Forsthaus nach den Helden vom Krieg 1794-95, für die oberhalb im Wald Steindenkmäler errichtet wurden (an den Schanzen).

Die Räumlichkeiten sind schön dekoriert und ein Teil oder Kopien dieser Dekorationen kann man günstig erwerben. Auch andere kleine Kunstwerke kann man kaufen.

Die schöne Tischdekoration.

Die schöne Tischdekoration.


Das Lokal ist mit hellem Naturholz gestaltet, wirkt freundlich und einladend.
An den Fenstern (mit Ausblick auf den schönen Pfälzer Wald) stehen immer frische Blumen.
Die Stühle und Bänke sind gut gepolstert und gemütlich.
Die Raumbeleuchtung ist angenehm. Die Toiletten sind modern, großzügig, gepflegt und sehr sauber.
Herr Fruth ist pausenlos bemüht, ein Maximum an Gestaltung zu bewerkstellen. Die Aufgangstreppe durch das Portal ist rekonstruiert und fertiggestellt. Auf der großen und idylischen Terrasse spenden Sonnenschirme bei Bedarf großzügig Schatten, und es macht Freude, dort zu sitzen.
Selbst im Winter macht es Spaß, in der Umgebung zu wandern und sich dann im Heldenstein bei heimeliger Wärme verköstigen zu lassen.

Der Gastraum mit 65 Sitzplätzen.

Der Gastraum mit 65 Sitzplätzen.

Das große Nebenzimmer mit 40 Sitzplätzen.

Das große Nebenzimmer mit 40 Sitzplätzen.


3 komfortable, moderne Ferienwohnungen

kamen hinzu, in denen es an nichts mangelt.
Ob Ferseher, Spühlmaschine, Kühl- und Gefrierschrank, Toaster usw., alles ist komplett.
Auf eine äußerst liebevolle Ausstattung wurde viel Wert gelegt und läßt das Verweilen in dieser ruhigen Umgebung zum Vergnügen werden.
Hier kann man die Seele baumeln lassen!

Die Ferienwohnungen

Klicken Sie hier, um zur Fotogalerie zu gelangen.



Speisen und Getränke (Selbstbedienung)

Der Gastraum.

Der Gastraum.


  • DIE KÜCHE ist auf dem allerneusten Stand.
  • Das Speiseangebot ist überwiegend regional mit Pfälzer Spezialitäten:
  • Saumagen mit Sauerkraut und Brot 7,50 €
  • Gegrillter Schweinebauch mit Knoblauchsauce und Brot 6,50 €
  • Leberknödel mit Sauerkraut und Brot 6,50 €
  • 1 Paar Pfälzer Bratwürste mit Sauerkraut und Brot 6,50 €
  • Spaghetti Bolognese 5,50 €
  • Erbseneintopf mit Brot 3,50 €
  • Erbseneintopf mit Bockwurst 4,50 €
  • Gulaschsuppe mit Brot 4,- €
  • Käsespätzle mit gemischtem Salat 7,- €
  • Hering in Sahnesauce mit Bratkartoffeln 7,- €
  • 1 Portion Pommes frites mit Ketchup oder Mayonnaise 2,50 €
  • Hausgemachter Wurstsalat mit Brot 5,50 €
  • Hausmacher Platte mit Brot 4,50 €
  • Handkäse mit "Musik" (mit Zwiebeln) und Brot zu 3,50 €
  • Außer den Stammessen gibt es täglich Pfälzer Spezialitäten, Hüttengerichte, wechselnde Tagesessen ab 6,50 €.


Das große Nebenzimmer mit 40 Sitzplätzen.

Das große Nebenzimmer mit 40 Sitzplätzen.


Feste Tagesessen

Erwerbare Dekorationen.

Erwerbare Dekorationen.


  • Von November bis Ende März:
  • Mittwoch: Schlachtbüffet
  • Samstag: Herzpfeffer
  • SONSTIGES:
  • Kuchen gibt es aus dem Kuchenbüffet mit saisonalem Angebot.
Das kleine Nebenzimmer mit 20 Sitzplätzen.

Das kleine Nebenzimmer mit 20 Sitzplätzen.


DIE GETRÄNKE:

Der hintere Eingang mit Terrasse.

Der hintere Eingang mit Terrasse.


  • WEINE: Wer einen guten Qualitätswein liebt, hat die Auswahl der Weine von Weingut Stuber-Fruth aus den Edenkobener Traditions-Weinlagen: Schloß Ludwigshöhe, Bergel und Schwarzer Letten. Unter den Rebsorten (Müller-Thurgau 1,80 €, Riesling trocken und halbtrocken, Morio Muskat (von Frauen geliebt), Kerner und Gewürztraminer Kabinett, findet jeder Weinliebhaber das Richtige für seinen Geschmack. Einen Portugieser Rotwein oder Weißherbst gibt es nebst einem Dornfelder Rotwein aus dem Edesheimer Ordensgut. Die Preise für die Weine bewegen sich von 1,80 € bis 2,50 € für den ¼ Ltr. (0,25 !).
  • ALKOHOLFREIE GETRÄNKE: (0,25 Ltr.) ab 1,20 €. Neben sonstigen Säften gibt es auch den leckeren Pfälzer Traubensaft zu 1,80 € aus dem Qualitäts-Lesegut vom Weingut Stuber-Fruth.
Die gemütliche Terrasse.

Die gemütliche Terrasse.


  • BIERE frischgezapft : Warsteiner Pils 0,3 Ltr. 2,- € und Prinzregent Luitpold Hefeweizen 0,5 Ltr. 3,- €. Natürlich gibt es auch ein Warsteiner alkoholfrei 0,3 Ltr.- Flasche zu 2,- €.
  • Edle BRÄNDE sind ebenfalls aus dem Lesegut von Stuber-Fruth: Obstler- und Hefebrand zu 1,80 €, Williams (hervorragend!), Mirabelle & Zwetschge zu 2,- €, Traubenlikör rot 2,- €. Weiterhin gibt es Saumagen (flüssiger Kräuter-Magenlikör) für 2,- € und den Pfälzer Weinbrand zu 2,- €.
  • Das Kännchen Kaffee oder Tee (verschiedene Sorten) kosten je 3,- €.
Das kleine Nebenzimmer.

Das kleine Nebenzimmer.

Das Forsthaus Heldenstein ist als Waldgaststätte ein Vorzeigebetrieb in der Pfalz !

Es macht Freude dieses Haus zu besuchen.
Die große Terrasse inmitten des Pfälzer Waldes mit der neugestalteten Aufgangstreppe ist eine Augenweide und lädt zu einem vergnüglichen Verweilen ein.

Obwohl "Selbstbedienung", wird das bestellte Essen an den Tisch gebracht (Tische sind nummeriert), außerdem gibt es hier nicht den nervenden Unfug, den man auf manchen Hütten und Burgen erlebt, wo oft mit übergroßer Lautstärke und in miltärischem Ton über Lautsprecher die Gäste aufgefordert werden, ihr Essen abzuholen.

Der Wirt Peter Fruth, der hinter der Theke jeden Gast äußerst freundlich bedient und auch immer die Kundschaft befragt, ob alles "recht" war, ist sehr darauf bedacht, seine Gäste zufriedenzustellen.

Die Weine aus dem Weingut seine Bruders sind von hervorragender Qualität, auch das frischgezapfte, gepflegte Warsteiner Pils oder das Prinzregend Luitpold Hefeweizen.
Die Obstbrände und Liköre aus dem Lesegut "Stuber-Fruth" gehören zu den Besten.

Kein Nobelrestaurant, keine große Karte, aber was in gut bürgerlicher Art angeboten wird, ist immer frisch und hat Qualität !
Die Preise von Speisen und Getränken sind sehr günstig! Die Portionen sind groß. Darüber wird sich der ausgehungerte Wanderer freuen.

Stand: August 2014
| Landkarten | Links | Copyright | Datenschutz | In Memoriam | Sitemap | Portal-Eintrag - Preisliste

© 2014 SKW - Sascha K. Weber | www.skw.biz