StartseiteTipps für Gruppen, Betriebs- oder Vereinsausflüge

Tipps für Gruppen, Betriebs- oder Vereinsausflüge

Pfalz-info.com – Tipps und Ideen für Ihren Ausflug mit Freunden, in der Gruppe, Vereinsausflug oder Betriebsfeier in der Pfalz.

Besondere Anlässe, wie die alljährliche Weihnachtsfeier, Jubiläumsfeiern oder Vereinsausflüge, fordern auch besondere Ideen. Im Trend liegen so genannte Incentive-Events um die Gruppenmitglieder zu belohnen und gleichzeitig die Motivation und Loyalität gegenüber den anderen Mitgliedern zu stärken. Beliebte Aufgaben, die erfahrungsgemäß neben dem Spaß auch das „Wir-Gefühl“ entfachen sind beispielsweise: Geocaching, Klettergarten-Parcours, GPS-Rallyes oder Fahrradtouren.

Mit Freunden in die Pfalz? Auch da hat sich ein „grober“ Plan bewährt, damit der gemeinsame Ausflug etwas Struktur bekommt.

Möchte man es ganz gemütlich angehen, kann man sich z. B. im Planwagen durch die Weinberge oder den Pfälzerwald kutschieren lassen, vielleicht eine kleine Weinprobe dabei genießen und nach einer kleinen Wanderung gemütlich einkehren. Sportlicher geht es zu beim Fußgolf, Wissenswertes über Weinbau und Brennkunst erfährt man im Brennereimuseum, ritterlich geht es zu bei einer Burgenbesichtigung mit deftigem Vesper oder sogar einem Rittermahl. Außergewöhnlich ist ein Besuch im „Doktorenhof“, wo feine Köstlichkeiten aus Essig hergestellt werden – eine Führung durch die „heiligen Hallen“ ist ein unvergessliches und sehr schmackhaftes Erlebnis. Unterhaltsam und kurzweilig ist ein Kochkurs. Mit den Kollegen gemeinsam die Messer wetzen und feine Schlemmereien auf den Teller zaubern, die anschließend genüsslich zusammen verspeist werden – das sind Erinnerungen, die man nicht vergisst.

Hier einige Tipps:

Südpfalzdraisine in Bornheim in der Pfalz
Südpfalzdraisine in Bornheim in der Pfalz

Planwagen – und Kutschenfahrten

Sportliche Unternehmungen

Brennereimuseum, Schnapsproben

Betriebsbesichtigungen

Weinbergbegehungen

Kochkurse

Rittermahle

Wandern mit Lamas

Ausflugsziele in der Pfalz

 

Gemeinsame Erfolge stärken den Zusammenhalt im Team

Was versteht man unter dem Begriff Teambuilding?
Teambuilding-Maßnahmen haben das Ziel kleine Gruppen so zusammen zu schweißen, dass sie in arbeitsteiliger Verantwortung ein gemeinsames Ziel erreichen. Hintergedanke ist dabei, die Kooperationsgemeinschaft zu verbessern und die Arbeitseffizienz des Teams zu steigern. Wichtig dabei ist, dass auch die Vorgesetzten in diese Teamarbeit eingebunden werden. So werden Hierarchien kurzzeitig ausgeschaltet und anfängliche Berührungsängste leichter abgebaut. Gleichzeitig dient es dazu, Unstimmigkeiten innerhalb des Teams zu beseitigen, die Kommunikation zu verbessern und einen Teamspirit zu prägen. Beliebte Events sind Outdoor-Trainings, bei denen Teams gegeneinander antreten, indem sie gemeinsam Aufgaben lösen oder Hürden meistern.

Drucken