StartseiteKnödel/ Klöße

Knödel/ Klöße

Pfälzer Koch- und Backbuch. Pfälzer Rezepte – Rezepte von Pfälzern. Knödel und Klöße, auf pfälzisch „Knepp“, aus Mehl, Semmeln, Grieß oder Kartoffeln werden in der Pfalz zu deftigen Gerichten mit Soße und auch zu süßen Beilagen gerne gegessen. Was Knödel oder Klöße, die als Suppeneinlage und als Beilage oder auch als Hauptgericht passen, so beliebt macht, ist vor allem die einfache Herstellung. Darüberhinaus sind sie ein kostengünstiges Resteessen. Klöße und Knödel aus Fleisch und Leber sind die klassischen Beilagen zum Sauerkraut und zur Meerrettichsoße.

Fleeschknepp mit Meerrettichsoße
Fleeschknepp/ Fleischklöße
Herzdrigger oder Gfillde
Herzdrigger oder Gfillde
Hooriche
Hooriche
Kartoffelknödel aus gek. Kartoffeln
Kartoffelknödel/ Grumbeerknedel
Leberknödelsuppe, Lewwerknedelsupp
Leberknödel/ Lewwerknedel in der Suppe
Schneebällchen
Schneebällchen/ Schneebällscher
Semmelknödel
Semmelknödel

 

Drucken