StartseiteSeebach in der Pfalz

Seebach in der Pfalz

Essen & Trinken  Übernachten

Bad Dürkheim – Seebach in der Pfalz: Gastronomie, Tourismus, Ausflugsziele, Urlaub, Wellness, Ferien, Essen, Trinken und Übernachten.

Ob Gaststätte, Restaurant, Ausflugsziel, Hotel, Weinstube, Gästezimmer, Ferienwohnung. Hier finden Sie alle Informationen zum Thema Essen, Trinken, Übernachten, Urlaub, Wellness, Ferien, Gaststätten, Restaurants, Ausflugsziele, Hotels, Weinstuben, Gästezimmer, Ferienwohnungen, Speiselokale, Speisegaststätten, Ausflugsgaststätten, Ausflugslokale usw. in Bad Dürkheim – Seebach in der Pfalz.

Wappen Seebach - Bad Dürkheim in der Pfalz
Wappen Seebach – Bad Dürkheim in der Pfalz

Der Ort Seebach ist ein Stadtteil Bad Dürkheims im Landkreis Bad Dürkheim in der Pfalz, mit ca. 2200 Einwohnern. Er entstand aus einem um 1140 gegründeten Benediktinerinnenkloster. Seebach liegt zwischen dem Ostrand des Pfälzerwalds und der Rheinebene, unmittelbar südwestlich des Ortskerns von Bad Dürkheim und ist mit diesem auch baulich verbunden.

Sehenswürdigkeiten: Protestantische, spätromanische Klosterkirche St. Laurentius (12. Jh. – sie war Teil eines Klosters, das Ende des 16. Jh. aufgelöst wurde) und das „Käsbüro“ (ursprüngliches Wohnhaus des Klosters und später im Besitz der Pfalzgrafen, die 1638 den Käsezehnten einführten, den die Bauern dem Adel abliefern mussten. Es diente als Ablieferungs- und Abrechnungsstelle. Heute beherbergt es eine Weinstube und ein Restaurant.

Freizeit: Martin-Butzer-Haus (Jugendbildungsstätte), Vereine wie z.B. der Fußballverein „Rot Weiß Seebach“ (schon zweimal mit dem Sepp-Herberger-Preis, die höchste DFB-Jugendbereich-Auszeichnung) für seine Jugendarbeit ausgezeichnet).

Feste: Seebacher Kerwe (Ende Juli).

Verkehrsanbindung: Seebach ist leicht über die B 37 zu erreichen. Der nächstgelegene Bahnstation befindet sich in Bad Dürkheim. Buslinie 486.

 

Drucken