StartseiteAb Sankt Martin, 14km Wanderung mit 7 Einkehrmöglichkeiten

Ab Sankt Martin, 14km Wanderung mit 7 Einkehrmöglichkeiten

14 km wandern durch den Pfälzerwald, vorbei an Bächen und Seen, an idyllischen Plätzen und herrlichen Aus-und Weitblicken. Der Start der Wanderung ist an der Wappenschmiede in Sankt Martin. Parkmöglichkeiten gibt es z.B in der Oberst-Barret-Straße. In der Wappenschmiede ist schon die 1. Einkehr, sehr empfehlenswert sind die Flammkuchen:). Weiter geht es zur Hütte „Unter den Fichten“, dann zur „Edenkobener Hütte“, „Siegfriedschmiede“ „Hilschweiher“, „Friedensdenkmal“ und nach der „Kropsburg“ wieder zurück zur Wappenschmiede, bzw. zum Parkplatz.

Eine gewisse Grundkondition ist für diese Wanderung auf jeden Fall nötig, festes Schuhwerk empfehlenswert. Die Wanderung ist auch für Kinder sehr gut geeignet, immer wieder führt der Weg am Wasser oder an Spielplätzen vorbei. Ist Ihnen die Tour zu lang, haben Sie die Möglichkeit den Start/ das Ziel zu verändern und so die Wegstrecke zu reduzieren.

 

Siegfriedschmiede
Siegfriedschmiede

Einkehrmöglichkeiten auf dieser schönen, abwechslungsreichen Wanderung:

Schildkröte am Hilschweiher
Schildkröte am Hilschweiher

Wappenschmiede
Unter den Fichten
Edenkobener Hütte am Hüttenbrunnen
Siegfriedschmiede
Hilschweiher
Friedensdenkmal
Kropsburg

Drucken