Busenberger Holzschuhpfad

Ehemalige Felsenburg Drachenfels bei Busenberg in der Pfalz

Busenberger Holzschuhpfad

Zu bizarren Felsen aus rotem Sandstein und sensationellen Aussichtspunkten führt dieser Wanderung

Auch idyllische Wiesentäler und die Burgruine am Drachenfels liegen auf der Tour. Eine gleichermaßen harmonische wie eindrucksvolle, aufgrund von Länge und Relief allerdings auch anspruchsvolle, Tagestour, die jedoch für untrainierte oder eher gemütliche Wanderer problemlos in zwei Etappen aufgeteilt werden kann.

Startpunkte: Hexenplätzel (Parkplatz am nordöstlichen Ortsrand von Busenberg) oder Drachenfelshütte (Parkplatz)

Streckenlänge: 25 Km.

Busenberger Holzschuhpfad
Busenberger Holzschuhpfad

Das könnte Sie interessieren

Ruhe, Erholung, Genuss und sportliche Herausforderungen finden Sie in dem kleinen Pfälzerwald-Dorf Busenberg im Dahner Felsenland. Ob für einen Tagesausflug, ein verlängertes Wochenende oder einen Jahresurlaub, Busenberg ist ein toller Ausgangspunkt für eine unvergessliche Zeit mit überwältigenden Eindrücken – garantiert!

Dahner Felsenland – prämierte Wanderregion für Naturliebhaber jeden Alters. Schmale und verwunschene Pfade führen durch bunte Wälder, offene Täler, vorbei an klaren Bächen und malerischen Dörfern…

Das Biosphärenreservat Pfälzerwald ist wie geschaffen für Aha-Effekte! Nehmen Sie sich Zeit und entdecken die Schönheit und Einzigartigkeit des Pfälzerwalds, durchstreifen Sie die Natur, langsam und aufmerksam – Sie werden belohnt!

Wandern in der Südwestpfalz heißt wandern im sagenumwobenen Dahnerfelsenland, im Gräfensteinerland und Wasgau. Die Südwestpfalz mit bizarren Felsenformationen, herrlichen Aussichtspunkten und urwüchsiger Natur ist ein Ausflugsziel, das seinesgleichen sucht…

Titelbild: Ehemalige Felsenburg Drachenfels bei Busenberg in der Pfalz

Pfalz-Info.com | Ihr Restaurantführer und Suchmaschine für die Pfalz

Nach
oben