StartseiteKleinfischlingen in der Pfalz

Kleinfischlingen in der Pfalz

Essen & Trinken  Weingüter  Übernachten

Kleinfischlingen in der Pfalz: Gastronomie, Tourismus, Weingüter, Ausflugsziele, Urlaub, Wellness, Ferien, Essen, Trinken und Übernachten.

Ob Gaststätte, Ausflugsziel, Weingut, Weinstube, Vinothek, Gästezimmer, Ferienhaus. Hier finden Sie alle Informationen zum Thema Essen, Trinken, Übernachten, Urlaub, Wellness, Ferien, Gaststätten, Restaurants, Ausflugsziele, Hotels, Weingüter, Weinstuben, Vinotheken, Gästezimmer, Ferienhäuser usw. in Kleinfischlingen in der Pfalz.

Wappen Kleinfischlingen in der Pfalz
Wappen Kleinfischlingen in der Pfalz

Kleinfischlingen, erstmals 772 urkundlich erwähnt, ist eine ruhiggelegene Ortsgemeinde im Landkreis Südliche Weinstraße im Vorderpfälzer Tiefland mit ca. 300 Einwohnern. Sie gehört der Verbandsgemeinde Edenkoben an. Das Dorf liegt vor den Weinbergen des Lößhügels im Süden und vor den Uferbäumen des Modenbachs im Norden an einem Zufluss des Kaltenbachs, dem Wetzelgraben. Von dem Weinbauort aus genießt man einen imposanten Blick zu den Haardtbergen im Westen und in die Weite der Ebene nach Osten mit dem Odenwald im Hintergrund. Der Biotopschutz gewährleistet den Bestand von einst typischen Elementen der Gäulandschaft, die sowohl das charakteristische Landschaftsbild prägen als auch wertvolle Lebensräume für Tier- und Pflanzenarten bedeuten.

Sehenswürdigkeiten: Katholische Kirche St. Simon und Judas (1770), Protestantische Pfarrkirche (ab 1400).

Freizeit: Rad– und Wanderwege, Weinproben beim Winzer, Spielplatz.

Feste: Weinfest mit Storchenkerwe Anfang Juli.

Verkehrsanbindung: A 65 (Autobahnanschlussstelle Edenkoben) und B 272 Landau – Speyer.
Kleinfischlingen liegt im Verkehrsverbund Rhein-Neckar. Buslinien 505 (zur nächstgelegenen Stadt Edenkoben), 507 (nach Edesheim) und 542 (nach Landau in der Pfalz). Die nächsten Bahnhöfe sind Edesheim und Edenkoben an der Pfälzischen Maximiliansbahn Neustadt an der Weinstraße – Landau – Karlsruhe.

 

Drucken