Sembach in der Pfalz

Sembach in der Pfalz

Gut zu wissen

  • Einwohnerzahl: ca. 450
  • Gemeinde: Sembach gehört der VG Enkenbach-Alsenborn im Landkreis Kaiserslautern an
  • Lage: Die Gemeinde liegt im Herzen der Pfalz, nahe der Stadt Kaiserslautern und dem Naherholungsgebiet Mehlinger Heide (eine der größten Heidelandschaften Süddeutschlands); im landschaftlich reizvollen Übergang zwischen dem nördlichen Rand des Pfälzerwalds und dem Nordpfälzer Bergland .
  • Besonderheit: Sembach stand während des Kalten Kriegs stark unter US-amerikanischen, militärischen Einfluss (zu Spitzenzeiten lebten bis zu 5000 US-Amerikaner hier); auf dem ehemaligen Militärflugplatzes „Sembach Air Base“ entstand der heutige Gewerbepark Sembach, eines der größten Konversionsprojekte in Rheinland-Pfalz.
Wappen Sembach in der Pfalz
Wappen von Sembach in der Pfalz

Gastronomie + Unterkünfte in Sembach

Sehenswürdigkeiten

  • Mennonitenkirche (1777)
  • protestantische Kirche (1791)
  • Kriegerdenkmal (1914/18) auf dem Friedhof
  • idyllisches Naturdenkmal Billesweiher (östlich von Sembach)
  • Schwarzweiher (sechs miteinander verbundene Teiche) in Enkenbach-Alsenborn
  • Brunnen mit Umwälzpumpe etc.
  • Mehlinger Heide

Freizeittipps

Feste und Veranstaltungen

  • Kerwe (Ende August)
  • Rasentraktorrennen im Gewerbepark (1. Augustwochenende)

Orte in der Nähe von Sembach in der Pfalz

Verkehrsanbindung

Sembach liegt an der Landesstraße 401. Einen Kilometer entfernt befindet sich die Bundesautobahn 63 (Kaiserslautern – Mainz) mit der Anschlussstelle Sembach. Sembach gehört dem Verkehrsverbund Rhein-Neckar an. Die nächstgelegenen Bahnhöfe sind Enkenbach, Kaiserslautern (ca. 11 km enfernt) und Hochspeyer. Buslinien 136 und 137.

Touristeninformation

Verbandsgemeindeverwaltung Enkenbach-Alsenborn
Hauptstraße 18
67677 Enkenbach-Alsenborn

Das könnte Sie interessieren

Erfahren Sie alles über die Gastronomie, Ausflugsziele, machen Sie Ferien, gehen gut essen & trinken und übernachten in der Universitätsstadt Kaiserslautern…

Enkenbach-Alsenborn ist zu jeder Jahreszeit ein beliebtes und attraktives Ausflugs- & Ferienziel, wenn im Spätsommer aber die Heide blüht, sollten sich alle Naturliebhaber auf den Weg dahin machen…

Der Hochfelsweg ist Bestandteil des Wanderwegenetzes „Rätselhafte Zeitzeichen“, der am 12. April 2008 eingeweiht wurde. Die Wege befinden sich in der Nähe von ehemaligen Siedlungen der Kelten…

Das Biosphärenreservat Pfälzerwald ist wie geschaffen für Aha-Effekte! Nehmen Sie sich Zeit und entdecken die Schönheit und Einzigartigkeit des Pfälzerwalds, durchstreifen Sie die Natur, langsam und aufmerksam – Sie werden belohnt!

Nach
oben