StartseiteSembach in der Pfalz

Sembach in der Pfalz

Essen & Trinken

Sembach in der Pfalz: Gastronomie, Tourismus, Ausflugsziele, Urlaub, Ferien, Essen und Trinken.

Ob Gaststätte, Restaurant, Ausflugsziel, Speiselokal, Speisegaststätte, Ausflugsgaststätte, Ausflugslokal, Biergarten. Hier finden Sie alle Informationen zum Thema Essen, Trinken, Übernachten, Urlaub, Ferien, Gaststätten, Restaurants, Ausflugsziele, Speiselokale, Speisegaststätten, Ausflugsgaststätten, Ausflugslokale, Biergärten usw. in Sembach in der Pfalz.

Wappen Sembach in der Pfalz
Wappen Sembach in der Pfalz

Sembach im Landkreis Kaiserslautern in der Pfalz mit ca. 450 Einwohnern gehört der Verbandsgemeinde Enkenbach-Alsenborn an. Die Gemeinde liegt im Herzen der Pfalz, nahe der Stadt Kaiserslautern und dem Naherholungsgebiet Mehlinger Heide (eine der größten Heidelandschaften Süddeutschlands); im landschaftlich reizvollen Übergang zwischen dem nördlichen Rand des Pfälzerwalds und dem Nordpfälzer Bergland. Sembach stand während des Kalten Kriegs stark unter US-amerikanischen, militärischen Einfluss (zu Spitzenzeiten lebten bis zu 5000 US-Amerikaner hier); auf dem ehemaligen Militärflugplatzes „Sembach Air Base“ entstand der heutige Gewerbepark Sembach, eines der größten Konversionsprojekte in Rheinland-Pfalz.

Sehenswürdigkeiten: Mennonitenkirche (1777), protestantische Kirche (1791), Kriegerdenkmal (1914/18) auf dem Friedhof, idyllisches Naturdenkmal Billesweiher (östlich von Sembach), der Schwarzweiher (sechs miteinander verbundene Teiche) in Enkenbach-Alsenborn, Brunnen mit Umwälzpumpe etc.

Freizeit: Wandern, z.B. auf dem Hochfelsweg (Teil der Themenwanderwege „Rätselhafte Zeitzeichen“), Rollstuhlgerechter Rundweg um den Billesweiher, Naturerlebnispfad Enkenbach-Alsenborn), Radfahren (z.B. auf dem Alsenztal-Radweg oder Barbarossa-Radweg), Mountainbiking, Nordic Walking, Geocaching, Naherholungsgebiet Mehlinger Heide, Indoor-Spielpark „Yabadoo“ in Mehlingen, Freibäder in Enkenbach-Alsenborn und Mehlingen, Gemeindebibliothek, verschiedene Vereine wie z.B. der Musikverein, die Kegelfreunde oder der ASV usw.

Feste: Kerwe (Ende August), Rasentraktorrennen im Gewerbepark (1. Augustwochenende).

Verkehrsanbindung: Sembach liegt an der Landesstraße 401. Einen Kilometer entfernt befindet sich die Bundesautobahn 63 (Kaiserslautern – Mainz) mit der Anschlussstelle Sembach. Sembach gehört dem Verkehrsverbund Rhein-Neckar an. Die nächstgelegenen Bahnhöfe sind Enkenbach, Kaiserslautern (ca. 11 km enfernt) und Hochspeyer. Buslinien 136 und 137.

 

Drucken