StartseiteKaiserslautern in der Pfalz

Kaiserslautern in der Pfalz

Kaiserslautern in der Pfalz – Gastronomie, Ausflugsziele, Urlaub, Wellness, Ferien, gut essen & trinken und übernachten in der Universitätsstadt Kaiserslautern.

Essen & Trinken  Übernachten

Wappen Kaiserslautern in der Pfalz
Wappen Kaiserslautern in der Pfalz
Kaiserslautern in der Pfalz
Kaiserslautern in der Pfalz

Kaiserslautern – pfälzisch: „Lautre liegt am nordwestlichen Rand des Pfälzerwalds im Süden des Landes Rheinland-Pfalz. Sie hat den Status einer kreisfreien Stadt und ist gleichzeitig Sitz der Verbandsgemeinde Kaiserslautern-Süd.

Bekannt ist Kaiserslautern vor allem durch seinen Fußballclub 1. FC Kaiserslautern. Im Stadion auf dem Betzeberg, liebevoll „Betze“ genannt, wurde schon so mancher Kampf ausgefochten und viele Tränen, auch der Freude, vergossen.

Sehenswürdigkeiten

Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen im Süden von Kaiserslautern, Humbergturm, Wildpark am Betzenberg, Fritz-Walter-Stadion auf dem Betzenberg, Burg Hohenecken, Burg Beilstein, Kulturzentrum Kammgarn, Japanischer Garten, Kaiserbrunnen am Mainzer Tor, Das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern, Zoo, Freibad Waschmühle mit dem nach dem Frankfurter Brentanobad zweitgrößten Wasserbecken Europas, Naturschutzgebiet und Stausee Gelterswoog.

Der Humbergturm, entworfen von Ludwig von Stempel
Der Humbergturm, entworfen von Ludwig von Stempel

Feste und Veranstaltungen

Im Mai: Maikerwe auf dem Messeplatz
Im Juni: AStA-Sommerfest an der Universität
Im Juli: Altstadtfest
Mitte August: Mittelaltermarkt seit 2006 alle 2 Jahre
Im September:„Barbarossafest Swinging Lautern“
Im Oktober: Oktoberkerwe

Weihnachtsmarkt um den 1. Advent.

Verkehrsanbindung

Die Stadt liegt an der Bahnstrecke Mannheim – Saarbrücken Nach Süden führt die Biebermühlbahn bis Pirmasens, nach Norden die sogenannte Lautertalbahn bis Lauterecken und nach Nordosten die Bahnstrecke Kaiserslautern – Enkenbach. Durch das Stadtgebiet führt in West-Ost-Richtung die BAB6 Saarbrücken – Mannheim, es endet hier die A 63 aus Richtung Mainz und trifft im Dreieck Kaiserslautern auf die A 6. Folgende Bundesstraßen führen durch das Stadtgebiet: Von Süden nach Norden die B 270, in West-Ost-Richtung die B 37 und in Richtung Nordosten die ehemalige B 40.

 

Drucken