Bruchmühlbach-Miesau in der Pfalz

Bruchmühlbach-Miesau - einfach schöner...
Bei Bruchmühlbach-Miesau im Glantal zwischen Elschbach und Gries

Bruchmühlbach-Miesau- einfach schöner! So wird der Leser auf der offiziellen Webseite der Verbandsgemeinde begrüßt.
Übertrieben? Nein, kein bisschen, denn der Mix aus Natur, Erholung, Freizeitmöglichkeiten, Kulinarik und nicht zuletzt Kultur macht die zugehörigen Gemeinden liebens- und lebenswert.

Inhalt / Seitennavigation

Gut zu wissen

  • Einwohnerzahl: ca. 7.800
  • Lage: Ländlich in abwechslungreicher Landschaft
  • Gemeinde: Bruchmühlbach-Miesau liegt im Landkreis Kaiserslautern in der Westpfalz. Der Ort ist Verwaltungssitz der gleichnamigen Verbandsgemeinde
  • Besonderheit: Nah zu Frankreich, Saarbrücken, Trier und Mannheim
  • Gemeinden in der Verbandsgemeinde: Bruchmühlbach-Miesau, Gerhardsbrunn, Lambsborn, Langwieden, Martinshöhe
Wappen Bruchmühlbach-Miesau in der Pfalz
Wappen von Bruchmühlbach-Miesau in der Pfalz

Gastronomie

Unterkünfte

Sehenswürdigkeiten

  • Brunnen und Quellen
  • Industriedenkmäler
  • Simultankirche St. Phillippus und Jakobus in Vogelbach
  • Protestantische Kirche Lambsborn mit Barockkanzel aus dem Jahre 1783
  • Kneipp-Anlage
  • Naturschutz- und Landschaftsschutzgebiete
  • Naturdenkmal „Elendsklamm“
  • Staubsauger-Museum
  • Heimatmuseum „Wie’s frieher wor“
  • traditionelle Bauernhäuser
  • Westpfälzische Moorniederung
  • Westricher Hochfläche

Freizeitangebote

  • Tennisplätze und Kegelbahnen
  • Wanderwegenetz mit 120 Kilometern markierte Rundwanderwege
  • Sagenhafter Waldpfad mit dem kleinen Waldkauz Strixi
  • Zwischen den Ortsteilen Miesau und Elschbach gibt es ein Waldwarmfreibad
  • Es gibt Gelegenheit zum Sportangeln, einen Campingplatz, einen Minigolfplatz und Reitsportanlagen
  • Ausflug zur Sickinger Höhe, ins Pfälzer Bergland
  • Barfußpfad
  • Spielplätze

Feste & Veranstaltungen

  • 1. Mai: Maimarkt auf dem Dorfplatz Bruchmühlbach, Maifeier auf dem Dorfplatz Miesau
  • Pfingsten: Reitturnier auf der Reitanlage Miesau
  • 1. Sonntag im Juli: Westricher Sommerfest im Ortsteil Bruchmühlbach
  • 2. Wochenende im Juli: Fischerfest auf dem Gelände des ASV Miesau
  • 1. Wochenende im August: Dorffest in der Freizeitanlage „Am Wasserturm“ in Martinshöhe
  • 2. Wochenende im August: KERWE im Ortsteil Elschbach / OG Bruchmühlbach-Miesau
  • 3. Wochenende im August: KERWE in der Ortsgemeinde Gerhardsbrunn
  • letztes Wochenende im August: KERWE im Ortsteil Vogelbach / OG Bruchmühlbach-Miesau
  • 1. Wochenende im September: Wikingerfest auf dem Wikingerplatz Elschbach
  • 2. Wochenende im September: KERWE in der Ortsgemeinde Langwieden
  • 3. Wochenende im September: KERWE in der Ortsgemeinde Lambsborn
  • 4. Wochenende im September: KERWE in der Ortsgemeinde Martinshöhe
  • 4. Wochenende im Oktober: KERWE im Ortsteil Miesau / OG Bruchmühlbach-Miesau
  • Donnerstag vor dem 1. Advent: Kreativ-Weihnachtsmarkt im Rathaus
  • 1. Sonntag im Dezember: Nikolausmarkt auf dem Dorfplatz Bruchmühlbach
  • Samstag vor dem 2. Advent: Weihnachtsmarkt im Ortsteil Miesau / Schulstraße

Orte in der Nähe von Bruchmühlbach-Miesau in der Pfalz

Verkehrsanbindung

Bruchmühlbach-Miesau ist durch einen eigenen Autobahnanschluss über die A 6 (Mannheim – Saarbrücken) mit dem überregionalen Straßennetz verbunden und liegt an der parallel verlaufenden Bahnstrecke Mannheim – Saarbrücken. Der Bahnhof befindet sich im Ortsteil Bruchmühlbach.

Touristeninformation

Verbandsgemeindeverwaltung
Am Rathaus 2
66892 Bruchmühlbach-Miesau

Das könnte Sie interessieren

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen Prädikatswanderwege, Fernwanderwege und Themenwanderwege in der Westpfalz vor. Wandern Sie durch das Finsterbrunnertal, auf dem Velden Wanderweg oder Pfälzer Höhenweg…

Mit dem Fahrrad durch die Westpfalz, durch das idyllische Lautertal, durch das Musikantenland oder durch das Glantal bis nach Frankreich…

Titelbild: Bei Bruchmühlbach-Miesau im Glantal zwischen Elschbach und Gries – Foto: TeKaBe CC BY-SA 4.0

Pfalz-Info.com | Ihr Restaurantführer und Suchmaschine für die Pfalz

Nach
oben