Lambsborn in der Pfalz

wie's frieher woar
Lambsborn in der Pfalz

Inhalt / Seitennavigation

Natur und Erholung in Lambsborn, im Kaiserslauterner Land

Sehr ländlich liegt das kleine Dorf am Fuße der Sickinger Höhe nahe dem Pfälzerwald. Schöne Wanderwege laden ein die Natur zu entdecken, Wiesen, Felder und der Lambsbach, der südlich entspringt, sorgen für eine abwechslungsreiche Landschaft.

Gut zu wissen

Zu Lambsborn gehören die Wohnplätze Heidehof und Haus Heideblick

Wappen Lambsborn in der Pfalz
Wappen von Lambsborn in der Pfalz

Gastronomie

Unterkünfte

Freizeit

  • gut ausgebaute Wanderwege
  • Nordroute des Jakobs-Pilgerweges
  • Nordic Walking Parcour mit drei attraktiven Strecken
  • Radfahren
  • Kleines Museum „Wie’s frieher woar“
  • Westwallbunker und Höckerlinie

Feste & Veranstaltungen

  • Kirchweih am dritten Sonntag im September
  • Hoffest im August
  • Weihnachtsmarkt am ersten Adventssamtstag
  • Hüttenfest in der 29. KW (Juli)

Orte in der Nähe von Lambsborn in der Pfalz

Verkehrsanbindung

Die nächste Autobahnanschlussstelle ist Bruchmühlbach-Miesau an der Bundesautobahn 6 Saarbrücken – Kaiserslautern. Nächster Bahnhof in Bruchmühlbach-Miesau (4 km). Busverbindungen nach Homburg/Saar, Bruchmühlbach-Miesau, Landstuhl, Zweibrücken und Martinshöhe.

Touristeninformation

Landkreis Kaiserslautern
Verbandsgemeinde Bruchmühlbach-Miesau
Am Rathaus 2
66892 Bruchmühlbach-Miesau

Das könnte Sie interessieren

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen Prädikatswanderwege, Fernwanderwege und Themenwanderwege in der Westpfalz vor. Wandern Sie durch das Finsterbrunnertal, auf dem Velden Wanderweg oder Pfälzer Höhenweg…

Mit dem Fahrrad durch die Westpfalz, durch das idyllische Lautertal, durch das Musikantenland oder durch das Glantal bis nach Frankreich…

Bruchmühlbach-Miesau- einfach schöner! So wird der Leser auf der offiziellen Webseite der Verbandsgemeinde begrüßt. Übertrieben? Nein, kein bißchen, denn der Mix aus Natur, Erholung, Freizeitmöglichkeiten, Kulinarik und nicht zuletzt Kultur macht die zugehörigen Gemeinden liebens- und lebenswert…

Titelbild: Höckerlinie einer Panzersperre bei Lambsborn (Am Holzberg) – Foto: Pfalz39 CC BY-SA 4.0

Pfalz-Info.com | Ihr Restaurantführer und Suchmaschine für die Pfalz

Nach
oben