StartseiteWeihnachtliche Märkte in der Pfalz

Weihnachtliche Märkte in der Pfalz

Advents,-Weihnachtsmärkte und Christkindelsmärkte in der Südpfalz, Westpfalz, Vorderpfalz und Nordpfalz. So viele Weihnachtsmärkte wie es gibt, so verschieden sind sie und jeder hat seine Highlights, die wir hier beschreiben. Der Besuch auf einem Weihnachtsmarkt ist auch eine schöne Idee für einen Gruppenausflug.

„Lautrer Advent“

Lautrer Advent, der Weihanchtsmarkt in Kaiserslautern
Lautrer Advent

Zum Weihnachtsmarkt in Kaiserslautern, zum „Lautrer Advent“, verwandelt sich die ganze Stadt in ein Lichtermeer mit Düften, wie sie verlockender nicht sein können. Kunst, Kultur und Schlemmereien, wohin man auch schaut. Eine 800m² große Eisbahn in der Halle auf dem Gartenschaugelände sorgt für Abwechslung und gute Unterhaltung. Genießen Sie das abwechslungsreiche Angebot an kulinarischen Köstlichkeiten, kunsthandwerklichen Produkten und vielen Geschenkideen für Ihre Lieben.
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 10.00 Uhr – 22.00 Uhr,  Sonntag von 13.00 Uhr – 22.00 Uhr.
Veranstaltungsort: Um die Stiftskirche und den Schillerplatz in Kaiserslautern

Kulturmarkt vor Weihnachten in der Fruchthalle in Kaiserslautern
Auf dem Kulturmarkt in der Fruchthalle präsentieren Künstler hochwertiges Kunsthandwerk. In der Fruchthalle wird außerdem ein musikalisch-literarisches Rahmenprogramm sowie Kaffee und Kuchen angeboten.
Öffnungszeiten: Täglich ab ab 12.00 Uhr

Weihnachtsmarkt im Edith-Stein-Haus in Kaiserslautern. Gemütlicher, kleiner Weihnachtsmarkt mit viel Handarbeiten, Kaffee und Kuchen, leckeren Waffeln und Deftiges.
Öffnungszeiten: Täglich ab 12.00 Uhr

Speyerer Weihnachts- & Neujahrsmarkt
Speyerer Weihnachts- & Neujahrsmarkt

Weihnachts- und Neujahrsmarkt in Speyer

Der Weihnachts-und Neujahrsmarkt in Speyer ist weit über die Grenzen hinaus bekannt. In stimmungsvoller, weihnachtlicher Atmosphäre bummeln Sie zwischen den zahlreichen Ständen und den verschiedenen Darbietungen. Chöre und Musikgruppen tragen zu einer festlichen Stimmung bei. Kinder haben besonderen Spaß am Kasperle Theater und natürlich der Kinderbackstube, wo feine Leckereien entstehen. Die Schlittschuhbahn, dieses Jahr zum 1. Mal, sorgt für Stimmung und Unterhaltung. Ein Höhepunkt des Weihnachtsmarktes ist das Feuerwerkspektakel „Altpörtel in Flammen“. Nach den beiden Weihnachtsfeiertagen wird der Markt als Neujahrsmarkt bis in die ersten Tage des neuen Jahres weitergeführt.
Öffnungszeiten: Täglich ab 11.00 – 21.00 Uhr, an den Weihnachtsfeiertagen geschlossen, Heilig Abend bis 15.00 Uhr, Silvester von 11.00 Uhr – 15.00 Uhr, Neujahr ab 13.00 Uhr – 21.00 Uhr.
Veranstaltungsort: Vor der Alten Münze in Speyer

„Thomas- Nast- Nikolausmarkt“ in Landau

Der Thomas-Nast-Nikolausmarkt in der Wein- und Gartenstadt Landau in der Pfalz fverdankt seinen Namen dem in Landau geborenen Karikaturisten Thomas Nast. Als Kind wanderte er mit seiner Mutter nach Amerika aus und gelangte dort auch wegen seiner Santa Claus Zeichnungen zu Berühmtheit. Kunsthandwerk hat auf dem Landauer Weihnachtsmarkt deshalb einen ganz besonderern Stellenwert. Töpfer, Drechsler, Korbflechter, Buchbinder und Kunstschmied zeigen in 2 beheizten Hallen ihr Können. In cirka 70 weihnachtlich dekorierten Holzhäusern wird ein vielfältiges Warenangebot präsentiert. Musikalische Darbietungen, Landauer Chöre und Musikgruppen unterhalten während Markttage. Kinder dürfen sich auf ein Nostalgiekarussell freuen und in der Himmelsbackstube das Backen üben.
Öffnungszeiten: 11.00 Uhr – 20.00 Uhr
Veranstaltungsort: Rathausplatz/ Marktstraße in Landau

Weihnachtsmarkt in Rheinzabern in der Pfalz
Weihnachtsmarkt in Rheinzabern

„Anneresl-Markt“ in Rheinzabern

Der Anneresl-Markt in Rheinzabern ist ein gemütlicher und nostalgischer Weihnachtsmarkt rund um die Pfarrkirche St. Michael in Rheinzabern. Der historische Ortskern und der festlich beleuchtete Kirchturm von St. Michael sorgen für eine schöne Stimmung. In hübsch verzierten Häuschen werden Geschenkartikel und Leckereien angeboten. Für Kinder gibt es dieses Jahr zum 1. Mal ein Back- und Kunsthaus.
Öffnungszeiten: Freitag ab 16.00 Uhr, Samstag und Sonntag ab 14.00 Uhr.
Veranstaltungsort: Rund um die Pfarrkirche in Rheinzabern.

Germersheimer Weihnachtsmarkt

Der Germersheimer Weihnachtsmarkt auf dem historischen Kirchenplatz vor der malerischen Kulisse der St. Jakobus Kirche ist ein gemütlicher, familiärer Weihnachtsmarkt. Weihnachtliche Spezialitäten, Kunsthandwerk, Advents- und Weihnachtsschmuck werden festlich präsentiert. Freitag- und Samstagabends unterhalten Livebands mit verschiedenen Musikstilen.
Öffnungszeiten: Freitag und Samstag ab 16.00 Uhr – 21.00 Uhr, Sontags ab 14.00 Uhr – 20.00 Uhr
Veranstaltungsort: Auf dem historischen Kirchenplatz in Germersheim

Neustadt Weihnachtsmarkt der Kunigunde
Neustadt Weihnachtsmarkt der Kunigunde

„Weihnachtsmarkt der Kunigunde“

An den Advents-Wochenenden lädt der Weihnachtsmarkt der Kunigunde in Neustadt an der Weinstraße in die historische Altstadt und Höfe ein. Von Freitag bis Sonntag werden nationale und internationale feine Spezialitäten und ausgefallene und extravagante Geschenkideen angeboten.
Öffnungszeiten: Freitag von 15.00 Uhr – 21.00 Uhr, Samstag und Sonntag ab 11.00 Uhr – 21.00 Uhr.
Veranstaltungsort: Michel’sche Hof, Barbarossa-Hof und andere Höfe in der historischen Altstadt

 

 

„Deidesheimer Advent“

Der „Deidesheimer Advent“ ist als vorweihnachtlicher Höhepunkt weit über die regionalen Grenzen hinaus beliebt. Seit mehr als 40 Jahren wird der Weihnachtsmarkt an der Deutschen Weinstraße veranstaltet. Kunsthandwerker und Aussteller bieten an über 100 Ständen ihre Erzeugnisse an. Die historische Kulisse der Stadt Deidesheim trägt zum stimmungsvollen Ambiente bei.
Öffnungszeiten: Freitag ab 17.00 Uhr – 21.00 Uhr, Samstag ab 14.00 Uhr – 21.00 Uhr, Sonntag ab 11.00 Uhr – 21.00 Uhr.
Veranstaltungsort: Deidesheims historische Innenstadt

Weihnachtsmarkt in Freinsheim

Die mittelalterliche Kulisse der Altstadt erstrahlt zum Weihnachtmarkt in festlichem Glanz. In hübsch geschmückten Fachwerkhäuschen werden Geschenkartikel, Holzspielwaren und Teddys, Schmuck und Perlen, Keramikwaren und vieles mehr angeboten. An kulinarischen Ständen gibt es eine Vielzahl an Spezialitäten sowie Lebkuchen und Glühwein. An allen vier Adventswochenenden wird um 17 Uhr ein Weihnachtsspiel mit lebender Krippe in Pfälzer Mundart aufgeführt.
Öffnungszeiten: Freitag ab 18.00 – 21.00 Uhr, Samstag von 14.00 Uhr – 20.00 Uhr, Sonntag ab 12.00 Uhr – 20.00 Uhr.
Veranstaltungsort: In der historischen Altstadt Freinsheims

Christkindelmarkt in Kandel

An allen 4 Adventswochenenden bieten auf dem Christkindelmarkt in Kandel ca. 80 Weihnachtshütten ein umfangreiches Sortiment an. Glühwein, Waffeln, Grillwurst, gebrannte Mandeln, Lebkuchen und vieles mehr stärken für einen Bummel durch den stimmungsvollen Markt mit kulturellem Rahmenprogramm.
Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag ab 12.00 – 21.00 Uhr, am 4. Adventwochenende Freitag und Samstag ab 12.00 – 21.00 Uhr.
Veranstaltungsort: Plätzel/ Marktplatz in Kandel

Weihnachtsmarkt in Billigheim-Ingenheim

Auf dem „Billigheimer Adventskränzel“, der Weihnachtsmarkt in Billigheim-Ingenheim, bieten rund um den Tannenbaum Vereine, Hobbykünstler, Händler und Gastronomen weihnachtliche Waren und die typischen kulinarischen Leckereien an.
Veranstaltungsort: Billigheimer Marktplatz

Nikolausmarkt in Edenkoben
Nikolausmarkt in Edenkoben

Nikolausmarkt Edenkoben

In besinnlicher Stimmung mit kunsthandwerklichen Arbeiten und weihnachtlichen Basteleien genießen Sie auf dem hübsch geschmückten Markt rund um den Kurpfalzsaal alles, was das Herz begehrt. Schöner Christbaumschmuck, Kerzen, Holzarbeiten, Puppenkleider, Handarbeiten, Schmuck, Honig, Lederwaren, Weihnachtsdekorationen und vieles mehr gibt es zu bestaunen und zu kaufen. Außer Gegrilltem, Waffeln, Flammkuchen und Gebäck gibt es Forellen, eine echte Delikatesse. Am 2. Advent kommt der Nikolaus. Mehr als 30 Künstler stellen an beiden Adventswochenenden Keramikartikel, Filzprodukte, Drechselarbeiten, Geklöppeltes, Kaligrafie, Tiffany, Schmuckarbeiten und vieles mehr im Kurpfalzsaal aus. Auf dem Parkplatz am Goldenen Eck wird vom Schlittschuhclub wieder eine Eislaufbahn aufgebaut.
Öffnungszeiten: Samstag ab 14.00 Uhr, Sonntag ab 12.00 Uhr, Freitag ab 16.00 Uhr – 21.00 Uhr.
Veranstaltungsort: Im Kurpfalzsaal und am Lederstrumpfbrunnen.

 

Weihnachtsmarkt in Sankt Martin

In und um die alte Kellerei und in der Kulturscheune in Sankt Martin zeigen an an 3 Wochenenden Kunsthandwerker verschiedenster Gewerke ihr Können und bieten die kunsthandwerklichen Produkte zum Kauf an. Für das leibliche Wohl der Besucher ist bestens gesorgt.
Öffnungszeiten: Samstag ab 13.00 Uhr – 20.00 Uhr, Sonntag ab 12.00 Uhr – 20.00 Uhr
Veranstaltungsort: In und um die Alte Kellerei in Sankt Martin

Weihnachtsmarkt in Hauenstein

Den Weihnachtsmarkt in Hauenstein erkennt man schon von Weitem an den überall lodernden Schweden-, Hirten- und Lagerfeuern, was ihm auch den Beinamen „Weihnachtsmarkt im Feuerschein“ einbrachte. Etwa 30 Kunsthandwerker und 20 weitere Marktbeschicker bieten auf dem Johann-Naab-Platz ein vielseitiges Angebot an jahreszeitlichen und weihnachtlichen Waren. Für Unterhaltung sorgt ein musikalisches Programm.
Öffnungszeiten: Freitag ab 17.00 Uhr – 22.00 Uhr, Samstag von 14.00 Uhr – 21.00 Uhr, Sonntag von 11.00Uhr – 18.00 Uhr.
Veranstaltungsort: Johann-Naab-Platz in Hauenstein

„Knuspermarkt in Jockgrim“

Rund um das Bürgerhaus sowie am und im Ziegeleimuseum in Jockgrim bieten mehr als 80 Aussteller, auch Hobbykünstler und Kunsthandwerker, ihre Arbeiten an. In der Cafeteria im Bürgerhaus genießen Sie frischen Kuchen, im Außenbereich bieten zahlreiche Stände kulinarische Spezialitäten an. Für Kinder gibt es ein Karussell.
Öffnungszeiten: Freitag ab 18.00 – 22.00 Uhr, Samstag von 15.00 Uhr – 21.00 Uhr, Sonntag ab 11.00 Uhr – 21.00 Uhr
Veranstaltungsort: Bürgerhaus und Ziegeleimuseum Jockgrim

Sondernheimer Christkindelmarkt

Auf dem Schwester-Quentina-Platz in Germersheim-Sondernheim erwartet die Besucher an beiden Tagen ein schönes Angebot an Bastel-, Advents- und Weihnachtsartikeln. Feines Weihnachtsgebäck, Glühwein und andere Leckereien sorgen für das leibliche Wohl. Weihnachtliche Musik- und Gesangsdarbietungen stimmen auf Weihanchten ein.
Öffnungszeiten: Samstag ab 16.00 Uhr – 21.00 Uhr, Sonntag von 14.00 Uhr – 20.00 Uhr.
Veranstaltungsort: Schwester-Quentina-Platz in Germersheim-Sondernheim

 

Drucken