StartseiteWeyher in der Pfalz

Weyher in der Pfalz

Essen & Trinken  Weingüter  Übernachten

Weyher in der Pfalz: Gastronomie, Tourismus, Weingüter, Ausflugsziele, Urlaub, Wellness, Ferien, Essen, Trinken und Übernachten.

Ob Gaststätte, Restaurant, Ausflugsziel, Hotel, Weingut, Sektgut, Brennerei, Destillerie, Weinstube, Café, Waldgaststätte, Wanderhütte, Gasthaus, Gästehaus, Pension, Gästezimmer, Ferienhaus, Ferienwohnung. Hier finden Sie alle Informationen zum Thema Essen, Trinken, Übernachten, Urlaub, Wellness, Ferien, Gaststätten, Restaurants, Ausflugsziele, Hotels, Weingüter, Sektgüter, Brennereien, Destillerien, Weinstuben, Cafés, Waldgaststätten, Wanderhütten, Gasthäuser, Gästehäuser, Pensionen, Gästezimmer, Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Speiselokale, Speisegaststätten, Ausflugsgaststätten, Ausflugslokale usw. in Weyher in der Pfalz.

Wappen Weyher in der Pfalz
Wappen Weyher in der Pfalz
Weyher in der Pfalz
Weyher in der Pfalz

Der Weinbauort Weyher ist ein staatlich anerkannter Fremdenverkehrsort und eine Ortsgemeinde im Landkreis Südliche Weinstraße mit ca. 600 Einwohnern. Weyher, erstmals im Jahre 777 urkundlich erwähnt, liegt malerisch am Rande Haardtgebirges – am Eingang des Modenbachtales und gehört der Verbandsgemeinde Edenkoben an. Hausberg von Weyher ist der 618 m hohe Blättersberg.

Sehenswürdigkeiten: Denkmalzone Ortskern, zahlreiche Fachwerkhäuser, Torbögen, 100 Jahre alter Mammutbaum, altes Rathaus von 1608, Glockenbrunnen, Michaelskapelle, Schul- und Gemeindehaus aus dem 18. Jh., Katholische Pfarrkirche „St. Peter und Paul“ aus dem 15. Jh., Wegekreuze, Lourdesgrotte, ältestes, zusammenhängendes Kirchenglockengeläute der Pfalz im Kirchturm.

Waldgaststätte "Rietania-Hütte" bei Weyher in der Pfalz
Waldgaststätte „Rietania-Hütte“ bei Weyher in der Pfalz

Freizeit: Weinbergwanderungen, Wanderwege wie z.B. der „Pfälzer Weinsteig“ oder Skulpturenpfad „Pussierpäddel“, Radwandern (Radweg Deutsche Weinstraße), Rietburgbahn mit Sessel-, Seilbahn mit Zweisitzer-Gondeln von Schloss Villa Ludwigshöhe (Sommersitz von König Ludwig I. von Bayern und seiner Frau Therese) zur Ruine Rietburg (höchst gelegene Burgruine der Pfalz mit Höhengaststätte, Theateraufführungen, Ausstellungen, Pfarrbücherei, Kinderspielplatz, Vereine wie z.B. der Bogenschützenverein.

Feste: Weinpanorama mit kulinarischer Weinwanderung und Panoramablick über die Rheinebene (erstes Wochenende nach dem Maifeiertag), Weinfest in den Winzerhöfen (zweites Wochenende im September), „Kunst und Wein“ – Kunstausstellung mit Weinpräsentation (letztes Wochenende im Oktober), Kerwe (im Juni) usw.

Verkehrsanbindung: Buslinien 500 und 501. Nächstgelegene Bahnhöfe sind Edesheim und Edenkoben an der Pfälzischen Maximiliansbahn von Neustadt an der Weinstraße nach Wissembourg.

Drucken