StartseiteHainfeld in der Pfalz

Hainfeld in der Pfalz

Hainfeld in der Pfalz: Gastronomie, Tourismus, Weingüter, Ausflugsziele, Urlaub, Wellness, Ferien, gut essen + trinken und übernachten in Hainfeld in der Pfalz.

Essen & Trinken  Weingüter  Übernachten

 

Wappen Hainfeld in der Pfalz
Wappen Hainfeld in der Pfalz
Hainfeld in der Pfalz
Hainfeld in der Pfalz

Hainfeld ist ein ca. 1225 Jahre alter, idyllischer, barocker und klassischer Weinort an der Südlichen Weinstraße. Umgeben von Weinbergen und nur wenige Wanderminuten vom Pfälzer Wald entfernt ist Hainfeld ein beliebter Ausflugsort und Ferienregion. Hier ist die frühere Residenz von drei pfälzischen und einer „Deutschen Weinkönigin“.

Gastronomie

Die Gastronomieszene in Hainfeld kann sich sehen lassen. Die traditionelle Pfälzer Küche ist hier genauso zuhause wie die „Pfälzer Küche mit Pfiff“ und die Gourmetküche. Die Restaurants, Weinstuben und Cafés haben meist sehr schöne Außenwirtschaften mit mediterranem Flair, es ist herrlich hier zu verweilen.

 

Weinbau in Hainfeld

Weinbau hat in Hainfeld eine lange Tradition und prägt auch heute noch die Gemeinde. Gemäßigtes Kleinklima, hervorragende Böden und der Fleiß der Hainfelder Winzerinnen und Winzer haben den Weinbau in der Hainfelder Gemarkung zu der heutigen Güte entwickelt.

Weinberge in Hainfeld
Weinberge in Hainfeld

Bis vor 75 Jahren war die Bevölkerung von Hainfeld hauptsächlich im Weinbau beschäftigt. Damals gab es ca. 80 Weinbaubetriebe, derzeit sind es noch 17 Betriebe. Die Hainfelder Gemarkung ist geprägt von leichten bis mittleren Hanglagen, mit lehm-, sand- und kalkhaltigen Böden. 
Die Weinlagennamen wurden 1970 auf drei Einzellagen reduziert: Kapelle mit ca. 160 ha, Letten mit ca. 40 ha und Kirchenstück mit ca. 20 ha. Die Großlage heißt Ordensgut. Angebaut werden vornehmlich Riesling auf 34 ha, Grauburgunder auf 18 ha, Müller-Thurgau auf 14 ha, Weißburgunder auf 8 ha, Silvaner auf 7 ha, Dornfelder auf 25 ha, Portugieser auf 23 ha, Spätburgunder auf 14 ha, St. Laurent auf 5 ha. Um hohe Standards bei der Weinerzeugung zu erhalten kehren die Winzer bei der Weinlese mehr und mehr zur Handarbeit zurück. Außer ausgezeichneten Weinen produziert man in Hainfeld auch hervorragende Winzersekte.

Kulinarische Weinbergwanderungen
Einige Hainfelder Winzer haben ein ganz besonders schönes Angebot für ihre Gäste, eine kulinarische Weinbergwanderung. Wissen über Reben, Lagen und dem Weinbau allgemein wird vermittelt, danach sitzt man gemütlich beisammen bei leckerem Essen und verkostet den Wein. Ein sehr schöner Zeitvertreib, besonders für Gruppen. Diese Winzer bieten Weinbergwanderungen in Hainfeld an

Sehenswürdigkeiten

Historischer Dorfrundgang, katholische St. Barbara Kirche, Heiligenstatuen, historische Fachwerkhäuser und Torbögen, Skulpturenpark an der Mittelmühle, Schloss Hainfeld.

Feste

Im Juni: „Hainfelder Weinrunde“. An den zwei Tagen der Hainfelder Weinrunde erwirbt man sich bei den beteiligten Weingütern ein Tagesticket und ein Weinglas und darf damit Weingut für Weingut besuchen und die exklusiven Weine aus den Hainfelder Kellern probieren
Mitte Juni: „Hainfelder Kultur-Parcour“ – Musik und Literatur live
Mitte August: Weinkerwe von Freitag bis Montag. Weinausschank und Kulinarisches in den Winzerhöfen und auf dem Dorfplatz, Kerwe-Rätsel mit Gewinnmöglichkeiten, Kunst-Ausstellungen, Kerwe-Fahrgeschäfte auf dem Dorfplatz

Heiligenstatue in Hainfeld
Heiligenstatue in Hainfeld

Freizeit

Wander-, Walking- und Radwege durch die Weinberge und in den Pfälzerwald. Hainfeld liegt an der Haardtroute eines historischen Pilgerweges. Außerdem werden Terroirwanderungen angeboten, Radlertreffs, Weinpavillons laden zum Verweilen ein, Gästeführungen und ein historischer Dorfrundgang können bei der Tourismuszentrale gebucht werden. Für Kinder stehen 2 Kinder- Abenteuerspielplätze zur Verfügung und für Boulespieler gibt es einen öffentlichen Bouleplatz in der Dorfmitte, östlich der Kirche, neben dem Haus der Gemeinde. Er ist ganzjährig bespielbar. Eine Tennisanlage in wunderschöner Umgebung gibt es im Modenbachtal und Wohnmobilstellplätze beim Winzer & im Ort.

Wandern

Insgesamt 93 abwechslungsreiche Wanderungen stehen in und in der Umgebung von Hainfeld zur Auswahl. Hier einige als Tipp.

Pfälzer Hüttentour – Rundwanderweg
Bei der Wanderung kommen Sie an fünf Hütten vorbei von wo aus Sie herrliche Blicke in die Rheinebene und auf die Annweiler Burgen haben. Wandern und Einkehren ist das Motto der Pfälzer Hüttentour.
mehr

Pfälzer Mandelpfad – Rundweg
Der Pfälzer Mandelpfad bietet eine schöne Ausflugsmöglichkeit für Familien. Eingebettet in ein Meer aus blühenden Mandeln und Reben verläuft diese Route unterhalb der Berge des Pfälzerwaldes, dessen Panorama auch außerhalb der Mandelblüte (Mitte März) zum Schwärmen anregt.
mehr

Fernblicktour mit Burgen und Einkehrmöglichkeiten
Diese Tour ist eine schöne Rundtour. Unterwegs gibt es sehr schöne Aussichtspunkte und Einkehrmöglichkeiten. Anbetracht der Länge der Tour und der zu bewältigenden Höhenunterschiede ist aber etwas Kondition erforderlich.
mehr

Verkehrsanbindung

BAB 65, L 507, L 512 (Deutsche Weinstraße), nächste Bahnhaltestelle Edenkoben oder Edesheim an der Strecke Neustadt an der Weinstraße – Karlsruhe, Buslinie Landau in der Pfalz – Neustadt (PalatinaBus).

 

Drucken