Burg Scharfenberg

Burg Scharfenberg, auch „Münz“ genannt, ist die Ruine einer Felsen- und Höhenburg aus dem 12. Jahrhundert.
Sie liegt ca. 489 m hoch auf einem Felsenberg des Wasgaus im Pfälzerwald über Annweiler am Trifels auf der Waldgemarkung von Leinsweiler.
Mit den zwei Schwesterburgen Trifels und Anebos gehört sie der „Trifelsgruppe“ an. Erkennungszeichen der Burg ist sein 20 m hoher Bergfried, der mit Buckelquadern aus der Stauferzeit bestückt ist. Außerdem kann man noch Teile des Brunnenturms und der Ringmauer betrachten.

Die Burg hatte zwei wichtige Funktionen. Sie war Staatsgefängnis, in der hochrangige Gegner der jeweiligen Herrscher einsaßen, und sie diente als Münzprägestätte für die Reichsstadt Annweiler; daher rührt auch ihr Name im Volksmund – „Münz“.

  • Burgruinen Scharfenberg (Münz) und Anebos bei Annweiler mit Blick vom Trifels aus

    Burgruinen Scharfenberg (Münz) und Anebos bei Annweiler mit Blick vom Trifels aus

  • Burgruine Scharfenberg (Münz) bei Annweiler am Trifels / Waldrohrbach

    Burgruine Scharfenberg (Münz) bei Annweiler am Trifels / Waldrohrbach

Allgemein

  • Burg
HTML Code generieren Drucken
<iframe src="https://www.pfalz-info.com/annweiler-am-trifels/burg-scharfenberg-30648/?shared=iframe&device=tablet" width="" height=""></iframe>