StartseiteLudwigswinkel in der Pfalz

Ludwigswinkel in der Pfalz

Ludwigswinkel in der Pfalz: Gastronomie, Tourismus, Ausflugslokale, Ausflugsziele, Urlaub, Ferien, gut essen & trinken und übernachten in Ludwinkswinkel im Dahner Felsenland. Ludwigswinkel ist ein schöner Ausgangspunkt für Wanderungen, Radtouren und Spaziergänge in die abwechslungsreiche Natur. Sehenswürdigkeiten wie Gruben, Burgen oder Wasserlandschaften befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Essen & Trinken  Übernachten

 

Wappen Ludwigswinkel in der Pfalz
Wappen Ludwigswinkel in der Pfalz
Der Mühlweiher, auch "Saarbacherhammer" mit Hotel, Landgasthof "Zwickmühle" in Ludwigswinkel
Der Mühlweiher, auch „Saarbacherhammer“ mit Hotel, Landgasthof „Zwickmühle“ in Ludwigswinkel

Ludwigswinkel ist ein staatlich anerkannter Luftkurort im Biosphärenreservat Naturpark Pfälzerwald an der Grenze zu Frankreich mit knapp 1000 Einwohnern. Ludwigswinkel liegt im Landkreis Südwestpfalz und gehört der Verbandsgemeinde Dahner Felsenland im Wasgau an. Mehrere Badeseen in nächster Nähe lassen den Wasserratten unter den Gästen die freie Wahl: Windsurfen, Schwimmen, Planschen, Sonnenbaden und Entspannen.
Rund um das Dorf gibt es mehr als 100 km markierte Wanderwege (z.B. der Premiumwanderweg „Dahner Felsenpfad“) ein großes Radwegenetz sowie vielfältige Tourenmöglichkeiten bieten ein abwechslungsreiches Radelvergnügen.
Die Gastronomie in Ludwigswinkel bietet dem Gast sowohl gutbürgerliche als auch internationale Gaumenfreuden. Ludwigswinkel liegt weitab von Hektik und Alltagsbetrieb – aber nicht „weit vom Schuss“.

Sehenswürdigkeiten

Evangelische Kirche (1893), 2,5 Kilometer langer Skulpturenweg mit 33 aus Holz geschnitzten Skulpturen, 11 Dorfbrunnen mit quellklarem Wasser. Neun Burgen im Umkreis von nur 15 Kilometern um den Ort.

Freizeit

Premiumwanderweg "Dahner Felsenpfad"
Premiumwanderweg „Dahner Felsenpfad“

Rund um das Dorf gibt es neun Gewässer, herrlich romantisch zu umwandern. Der Freizeitpark Birkenfeld mit Minigolfanlage, Tennisplätze, Bolzplätze, Barfußpfad, Spielplatz und Kiosk bietet allerlei Freizeitmöglichkeiten. Vom Pony-Hof aus ist Wanderreiten möglich, für die Fitness empfiehlt sich Trimm-Dich  auf dem Vita-Parcours.  Zur Entspannung können Sie am Sägmühlweiher angeln (mit Angelkarte und als Gast der „Zwickmühle„), baden in mehreren modern ausgestatteten Badeseen oder Sie leihen sich ein gutes Buch in der Dorfbücherei. Die Umgebung lädt ein zum Wandern, Radfahren, Mountainbiken, Nordic Walking, Motorradfahren, Windsurfen auf dem Mühlweiher (auch Saarbacherhammer genannt) und Schöntalweiher, Zelten und Camping auf dem Jugendzeltplatz des Forstamtes Schönau und mehreren öffentlichen Campingplätzen. Wenn Sie mit dem E-Bike unterwegs sind, können Sie an der  E-Bike-Ladestation am Gasthaus „Zum Landgrafen“ auftanken.

 

Drucken