Maikammer in der Pfalz

Kulinarische Perle an der Südlichen Weinstraße – das Weindorf Maikammer
Maikammer in der Pfalz

Inhalt / Seitennavigation

Genussvolles Weindorf an der Weinstraße

In keiner anderen Gemeinde an der Südlichen Weinstraße sind so viele Weingüter angesiedelt wie in Maikammer. Im charismatischen Weinparadies Maikammer, mitten im Rebenmeer der Südlichen Weinstraße, sind die Gaumen verwöhnt von ausgezeichneten Weinen, Sekt und Seccos, da ist auch der Anspruch an die Küche entsprechend hoch.
Aber die Gastronomie in Maikammer wird diesem Anspruch mehr als gerecht, auch deshalb ist Maikammer ein gerne besuchtes Ausflugsziel für Feinschmecker und Naturliebhaber gleichermaßen.

Gut zu wissen

  • Einwohner Maikammer: Ca. 4.100
  • Lage: Maikammer liegt eingebettet in ein Rebenmeer südlich von Neustadt an der Weinstraße, am Fuße der (Großen) Kalmit an der Südlichen Weinstraße
  • Gemeinde: Verbandsgemeinde Maikammer im Landkreis Südliche Weinstraße. Zur Verbandsgemeinde Maikammer gehören außerdem die Ortsgemeinden Kirrweiler und Sankt Martin
  • Besonderheit: Die Kalmit ist mit 673 m die höchste Erhebung des Pfälzerwaldes. Von der Kalmit aus hat man einen wunderbaren Ausblick auf Maikammer und die Umgebung
Wappen Maikammer in der Pfalz
Wappen von Maikammer in der Pfalz

Gastronomie

Essen gehen in Maikammer an der Südlichen Weinstraße

In zahlreichen Restaurants, Lokalen, Gasthäusern und Weinstuben genießen Sie zu den ausgezeichneten Winzererzeugnissen der Maikammerer Weingüter Pfälzer Küche, moderne Pfälzer Kreationen und mediterrane Spezialitäten.

Egal ob Ihnen der Sinn nach einem saftigen Steak, gut-bürgerlicher Pfälzer Küche, ausgefallenen Burgerköstlichkeiten, griechischen Spezialitäten oder mediterranen Gerichten steht, in Maikammer werden Sie auf jeden Fall fündig!

Die Maikammerer Gastronomie profitiert von der regionalen Landwirtschaft, sie bietet meist die Produkte der umliegenden Bauern an, frisch und abwechslungsreich. Zünftige, deftige Speisen sind ebenso empfehlenswert wie die feinen mediterranen Gerichte, die wunderbar zum milden Klima der Region passen und Urlaubsfeeling versprühen. Dazu ein hiesiger Tropfen, nette Gastgeber – was braucht man mehr?

Unsere Empfehlungen:

Restaurant Mythos im Sportpark Maikammer. Griechische & deutsche Spezialitäten. Ideal für Feierlichkeiten. Schöne Terrasse. Fachbetrieb. Der Grieche..

Weingüter

Unterkünfte

Maikammer ist ein sehr beliebter Ferien- und Erholungsort. Guter Wein, gutes Essen, gut ausgebaute Wander- und Radwege, die schöne Weinlandschaft und natürlich auch der Pfälzerwald bieten eine Vielzahl an Aktivitäten, Unternehmungen und Genüssen, die von Erholungssuchenden und Feinschmeckern gleichermaßen sehr geschätzt werden. Außerdem liegt Maikammer recht zentral für Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten, Burgen und größeren Städten in der Pfalz.

Unsere Empfehlung

Sehenswürdigkeiten in Maikammer

  • In Maikammer stehen prächtige Sandsteingebäude, Fachwerkhäuser und sehenswerte Winzerhöfe aus dem 16. bis 19. Jahrhundert
  • Denkmal General Hartmann (Bronzestatue 1900) vor dem Hotel-Restaurant „Zum Goldenen Ochsen“
  • Johannes-Leonhardt-Schule (1887 erbaut)
  • Katholische Pfarrkirche St. Cosmas und Damian (1756/57)
  • Protestantische Johanniskirche
  • Alsterweiler-Kapelle, mit dem „Maikammerer Altar“ und einem spätgotischen Triptychon
  • Felsenmeer Hüttenberg auf dem Kalmit-Vorgipfel im Pfälzerwald
  • Maria-Schutz-Kapelle bei Maikammer im Pfälzerwald
Maikammer in der Pfalz
Weinparadies Maikammer

Freizeitunternehmungen in und um Maikammer

  • In Maikammer werden über das Tourismusbüro abwechslungsreiche Veranstaltungen und geführte Wanderungen angeboten
  • Bei schönem Wetter ist das beheiztes Freibad mit Riesenrutsche gut für eine Abkühlung
  • Tennisplätze, Squash in der Open-Air Halle
  • Sportpark Maikammer
  • Indoorgolf
  • Kegeln
  • Salzgrotte (mehr dazu weiter unten im Text)
  • Zahlreiche Wander– und Radwege
Blick auf Maikammer in der Pfalz © Bernhard Wingerter
Blick auf Maikammer in der Pfalz © Bernhard Wingerter

In Maikammer und Umgebung finden Sie Wanderwege für jeden Anspruch

Von sportlich anspruchsvoll mit ordentlichen Höhenmetern über die Genusstour bis hin zum anregenden Spaziergang im flachen Terrain. Kühle Schatten, federnder Waldboden und großartige Aussichten erwarten Sie im umliegenden Pfälzerwald. Zur Stärkung kehren Sie in eine der urigen Waldhütten am Wegesrand ein. Eine besondere Empfehlung ist der EXPO-Rundweg, den wir näher beschreiben.

Mountainbiken im Pfälzerwald
Mountainbiken im Pfälzerwald – Panoramablick Wanderparkplatz Hahnenschritt

EXPO-Rundweg

Der ca. 25 km lange Rundweg führt durch die drei Weinorte Maikammer, St. Martin, Kirrweiler und deren umliegende Weinlandschaft. Im Jahr 2000 war die Verbandsgemeinde Maikammer ein registriertes Außenprojekt der EXPO 2000 in Hannover. „Dorf 2000 – der Pfälzer Weg zur Optimierung des Weinbaus durch Bodenordnung“ so lautete der Titel des EXPO-Projekts.

Die Projektinhalte lassen sich beim Wandern oder Radfahren auf dem EXPO-Rundweg spannend erleben. Gut ausgeschildert und an den interessantesten Punkten mit Schautafeln versehen, geht es vorbei an historischen, ehemals für den Weinbau genutzten Gebäuden, die heute – sorgfältig saniert – gemütliche Gästezimmer, Weinprobierstuben, Kulturtreffs oder attraktive Geschäfte beherbergen. Bauminseln und Streuobstwiesen mit heimischen, fast vergessenen Obstsorten bekamen wieder angestammten Raum und säumen den Weg. Urwüchsige Feuchtbiotope, kleine Weiher und natürliche Bachläufe übernehmen die Aufgabe des Hochwasserschutzes und sind gleichzeitig abwechslungsreiche Landschaftselemente. Die angelegten Wirtschaftswege bieten sich zum Radfahren und Wandern an. Daneben laden Picknick- und Rastplätze mit teils herrlicher Aussicht zum Pfälzerwald oder in die Rheinebene zum Verweilen ein. Der Rundkurs ist so angelegt, dass er praktisch an jedem Punkt begonnen werden kann. Auf teilweise befestigten Wegen oder auch auf einer wiederhergestellten historischen Pflasterung lässt sich die jahrhundertealte, vom Weinbau geprägte Kulturlandschaft der Region mit ihrem ganz besonderen Charakter und der Lage am Fuße des Pfälzerwaldes hautnah erleben.

Feste und Veranstaltungen

  • Ende Mai: Maifest mit Weintreff
  • Ende Juni: Alsterweiler Brunnenkerwe, Maikammer-Alsterweiler
  • Mitte Juli: Weinkerwe Maikammer
  • Mitte August: Gartenmarkt
  • Ende August: Erlebnistag Deutsche Weinstraße

Salzgrotte – wie ein Tag am Meer…

„Mit dem Besuch in der Salzgrotte Maikammer können Sie sich auf natürliche Art Linderung von Allergien, Atemwegs- und Hauterkrankungen verschaffen“.

In der Salzgrotte wurden 15 Tonnen Salz vom Toten Meer und aus den Bergwerken des Himalaya verarbeitet. Durch diese Kombination profitieren die Besucher von jodhaltiger Luft des Meeressalzes und von der Wirkung der Spurenelemente von Millionen Jahre altem Steinsalz.

Die Salzgrotte Maikammer besitzt 16 Liegen und eine Kinderspielecke. Das leise Plätschern der Sole in zwei Gradierwerken intensiviert die Wirkung des Salzes. Mit jedem Atemzug werden wertvolle Mineralien und Spurenelemente aufgenommen. Die Wirkung des Salzes ist seit Jahrtausenden bekannt und kommt vor allem bei Allergien, Atemwegs- und Hauterkrankungen zum Einsatz. Aber auch bei Stress, Rheuma oder Schilddrüsenunterfunktion kann auf ganz natürliche Art die Lebensqualität verbessert werden.

Der Besuch der Salzgrotte erfolgt in normaler Kleidung. Bei einem ganzjährig angenehmen Raumklima von 22° C entspannen Sie auf bequemen Relax-Liegen. Entsprechende Licht-Therapie und sanfte Klänge sorgen für Wohlbefinden. Die Sitzungen beginnen jeweils zur vollen Stunde und dauern 45 Minuten. Verschiedene Spezialsitzungen, Klangschalentherapie und ein Salzshop mit originellen Geschenkideen runden das Angebot ab.

Für Urlaubsgäste in Maikammer, St. Martin und Kirrweiler bietet der Sportpark 20% Rabatt.
Bei Vorlage eines Übernachtungsnachweises erhalten Sie 20% Rabatt auf folgende Einrichtungen: Besuch in der Salzgrotte, Cabrio-Dach-Tennishalle, Kegelbahnen und Indoor-Golf.

Salzgrotte im Sportpark Maikammer
Salzgrotte im Sportpark Maikammer

Orte in der Nähe von Maikammer in der Pfalz

Verkehrsanbindung

Autobahnanschluss Edenkoben zur A 65 in unmittelbarer Nähe mit direkten Auf- und Abfahrten in Richtung Karlsruhe bzw. Ludwigshafen am Rhein/Mannheim.
Östlich des Ortszentrums verfügt Maikammer über die Station Maikammer – Kirrweiler einen Anschluss an die Bahnstrecke Neustadt an der Weinstraße – Wissembourg, der ehemaligen Pfälzischen Maximiliansbahn.

Touristeninformation

Verein Südliche Weinstrasse Maikammer e.V.
Büro für Tourismus in Maikammer
Weinstraße Süd 40
67487 Maikammer

Das könnte Sie interessieren

In der Südpfalz kommt jeder gleichermaßen auf seine Kosten, Wanderer, Biker, Kletterer, Naturliebhaber, Feinschmecker und auch Erholungssuchende. Alles was Sie wissen müssen über die Südpfalz erhfahren Sie auf dieser Seite.

Das Biosphärenreservat Pfälzerwald ist wie geschaffen für Aha-Effekte! Nehmen Sie sich Zeit und entdecken die Schönheit und Einzigartigkeit des Pfälzerwalds, durchstreifen Sie die Natur, langsam und aufmerksam – Sie werden belohnt!

Von Schweigen-Rechtenbach bis Maikammer – die Südliche Weinstraße. Entlang der „Südlichen Weinstraße“ wird Genuss groß geschrieben. Schöne Restaurants, urige Weinstuben…

Durch die Südpfalz auf Schusters Rappen. Wir stellen Ihnen schöne Wanderwege durch den Bienwald, entlang der Südlichen Weinstraße, die Römerstraße, Themenwege und Burgentouren vor…

Pfalz-Info.com | Ihr Restaurantführer und Suchmaschine für die Pfalz

Nach
oben