StartseiteSüße Hauptgerichte

Süße Hauptgerichte

Pfälzer Koch- und Backbuch. Pfälzer Rezepte – Rezepte von Pfälzern. Ausgschebbde/ Wasserspatzen, Dampfnudel, Grumbeerkiechle, Grießgknepf, Gugelhupf und viele mehr. Die Pfalz ist bekannt für eine deftige Küche, schließlich wird auf den Feldern, Äckern und in den Weinbergen auch schwer gearbeitet. Wenn kein Fleisch auf den Tisch kam, wurden Mehl- und Kartoffelspeisen gekocht, auch mit süßer Beilage. Heute werden diese süßen Gerichte oft als Dessert angeboten, in den Haushalten sind sie aber immer noch Hauptgerichte. Oftmals gabe es auch eine kräftige Kartoffel- oder Gemüsesuppe vorneweg, danach ein frisch gebackener Kuchen vom Blech, z.B. Zwetschgen-, oder Apfelkuchen, Rahm oder Streusel.

Arme Ritter
Arme Ritter
Ausgschebbde, Wasserspatzen
Ausgschebbde/ Wasserspatzen
Apfelmaultaschen
Apfelmaultaschen
Apfelschnecken nach einem Rezept von Manuela Neumann-Kübler
Apfelschnecken
Pfälzer Dampfnudel mit Wein-und Vanillesoße
Dampfnudel mit Weinsoße/ Woisoß‘
Rezept für Vanillesoße zu Pfälzer Dampfnudeln
Dampfnudeln mit Vanillesoße
Grießknepp
Grießknepp
Faschingskrapfen, nach einem Rezept von Frau Christa Dietz
Kreppel/ Faschingskrapfen
Grumbeerpannekuchen mit Appelmus
Grumbeerkiechle
Pfälzer Gugelhupf
Pfälzer Gugelhupf
Kartoffelnocken/Kartoffelknepp
Kartoffelknepp
Kirschenplotzer
Kirschenplotzer
Quarkkeulchen
Quarkkeulchen
Pfälzer Rahmkuchen
Pfälzer Rahmkuchen
Rohrnudeln
Rohrnudeln
Selbst gemachte Schupfnudel
Selbst gemachte Schupfnudel
Verheierte
Verheierte
Drucken